Haus Beuth (A)

Lütticher Straße 38, 13353 Berlin

Haus Beuth
Haus Beuth - Eingang Innenbereich
Haus Beuth - Innenhof

Das Schulgebäude am Zeppelinplatz wurde von Dr.h.c. Ludwig Hoffmann erbaut und 1909 eingeweiht. Eröffnet wurde die „Städtische Technische Mittelschule“. Vier Jahre später fand die Umbenennung in „Beuth-Schule“ statt, die als erste Ingenieurschule Berlins anerkannt wurde.

Nach Luftkriegsschäden im 2. Weltkrieg wurde das Gebäude 1946 bis 1958 instand gesetzt. Zum zehnjährigen Bestehen der Technischen Fachhochschule Berlin (heute Beuth Hochschule) erfolgte 1981 die Umbenennung in Haus Beuth.

Lageplan

Lageplan Campus

27.05.2016
TINCON - Festival für digitale Jugendkultur
TINCON steht für „teenageinternetwork convention“. Drei Tage lang treffen sich rund 1.000...

01.06.2016 · 09:00 Uhr
Studieninformationstag
Am Studieninfotag können Studieninteressierte die Beuth Hochschule kennenlernen. Professorinnen...

01.06.2016 · 11:40 Uhr
LunchTalks@Beuth
These open-invitation talks are 30-minute events offered during Wednesday lunch breaks, thus...

Studieninformationstag

Studieninformationstag am 1. Juni 2016

... so bunt wie Berlin

Caroline W. | Management und Beratung (Master)