Lehrveranstaltungen belegen


Belegung

Möchten Sie an einer Lehrveranstaltung teilnehmen, müssen Sie sie online belegen. Ohne fristgerechte Belegung können Sie nicht an der Prüfung teilnehmen, aber die Belegung ist keine Prüfungsverpflichtung.

Sie dürfen jedes Modul höchstens viermal belegen, danach können Sie das entsprechende Modul nicht mehr mit Erfolg abschließen. Das gilt auch, wenn Sie im Prüfungszeitraum krank geworden sind oder noch nicht alle Prüfungsversuche verbraucht haben. Innerhalb der Belegfrist können Sie die Belegung online zurücknehmen.

Zum WS 2016/17 werden Änderungen im Belegverfahren eingeführt. Es gelten jetzt gemäß §13 (6) der Rahmenstudien- und prüfungsordnung (RSPO) folgende Belegprioritäten:

  1. Erste Belegung der Lehrveranstaltung im entsprechenden Fachsemester.
  2. Erste Belegung der Lehrveranstaltung in einem höheren Fachsemester.
  3. Zweite Belegung
  4. Dritte und vierte Belegung
  5. Studierende aus niedrigeren Fachsemestern und aus anderen Studiengängen nur nach Maßgabe freier Plätze

Die Entscheidung über Ihre Teilnahme an der Lehrveranstaltung trifft die Lehrkraft. Es wird daher empfohlen, bereits in der ersten Lehrveranstaltung anwesend zu sein.

Auf den Beleglisten werden Ihre Beleganzahlen der jeweiligen Lehrveranstaltung und Ihre Fachsemester ausgewiesen. Nicht ausgewiesen wird der Zeitpunkt Ihrer Belegung. Für die Belegpriorität ist es ohne Bedeutung, ob Sie unmittelbar nach Beginn der Belegzeit oder Stunden oder Tage später belegen.

Trotzdem die dringende Bitte: Nehmen Sie Ihre Belegung möglichst vor dem Beginn der Vorlesungszeit vor!

Wichtiger Hinweis für Studierende höherer Fachsemester, die vor dem Sommersemester 2016 ihr Studium begonnen haben:

  • Die Zählung der Belegungen hat mit dem Sommersemester 2016 begonnen. Vorherige Belegungen werden nicht mitgezählt.
  • Die Anzahl der Prüfungsversuche von drei Versuchen bleibt bestehen (§25 (1) RSPO). Bitte beachten Sie dabei aber, dass alle verbrauchten Prüfungsversuche, auch solche aus früheren Belegungen vor dem Sommersemester 2016, mitgezählt werden.

Online-Belegportal

Die Zugangsdaten für das Online-Belegportal sind standardmäßig voreingestellt:

  • Benutzername: „s+Matrikelnummer” (z.B. s710562)
  • Kennwort: „Matrikelnummer + Geburtsdatum” (z.B. 71056231011970)

Bitte ändern Sie nach dem ersten Zugang Ihr Kennwort. Bei Schwierigkeiten können Sie sich an die Hilfe zur Online-Belegung wenden, die im Belegzeitraum angeboten werden wird.

Belegfristen für das Sommersemester 2017

  • Studierende ab dem zweiten Semester:
    15.03.2017 bis 19.04.2017
  • Studierende im ersten Semester:
    04.04.2017 bis 19.04.2017
  • Studium generale (AW-Module):
    04.04.2017 bis 19.04.2017

09.03.2017 · 17:00 Uhr
Elterninformationsabend – Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen?
Ihr Kind macht gerade Abitur und steht vor der Frage „Was will ich studieren, wo finde ich...

13.03.2017
Brückenkurse für Studienanfänger/-innen
Schulstoff in Mathematik und Naturwissenschaften wiederholen und festigen Die Erfahrungen zeigen,...

15.03.2017 · 14:00 Uhr
Studieren an der Beuth Hochschule
Studieren an der Beuth!? Eine Veranstaltung für Studieninteressierte. Raus aus der Schule – rein...

Wertvolle Tipps und Hinweise rund um das Studium, Unterstützungsmöglichkeiten, Ansprechpersonen, die gängigsten Abkürzungen und mehr finden Studierende im Handbuch zum Studium – nach Stichworten sortiert, gedruckt oder online.