Anmeldung und Teilnahme

Anmeldung und Zahlung

Die Anmeldung zu den Beuth-Sportkursen erfolgt über das Internet. Die Zahlung erfolgt nach der Einschreibung in die gewünschten Kurse mittels Überweisung auf das in der Anmeldbestätigung angegebene Konto der Beuth Hochschule. Drei Werktage nach Anmeldung muss die zu entrichtende Kursgebühr überwiesen werden. Sind Kurse bereits ausgebucht, ist der Eintrag in eine Warteliste möglich. Die Kursgebühr gilt für den gesamten Kurs und ist gestaffelt in verschieden Statusgruppen.

Kursausfall und Absage

Wird ein Kurs nicht ausreichend gebucht, behält sich die Zentraleinrichtung Hochschulsport vor, den Kurs abzusagen.

Wenn Sie eine Rückerstattung von Kursbeiträgen beantragen wollen nutzen Sie bitte diesen Antrag.

Bei Ausfall eines Kurstermins gibt es keine Entgelterstattung und keinen Ersatztermin.Bei mehrmaligem
Kursausfall durch z.B. Krankheit des/der ÜL, räumliche Einschränkungen aus wichtigem Grund oder höherer Gewalt, ist die Zentraleinrichtung Hochschulsport bemüht Ersatztermine zur Verfügung zu stellen.

Kontrolle der Teilnahmeausweise

Da in unregelmäßigen Abständen Kurskontrollen durchgeführt werden, ist es notwendig, die Zugehörigkeit zu der jeweiligen Statusgruppe jederzeit nachweisen zu können (Studierendenausweis, Beschäftigtenausweis, Alumnibescheinigung, etc.).

Werden bei Kontrollen Teilnehmende ohne gültigen Ausweis bzw. ohne entsprechenden Beleg für die Zuordnung zu einer Statusgruppe angetroffen, sind sie von der Kursteilnahme auszuschließen und es ist für das laufende Semester nur eine Anmeldung als externer TN möglich.

Die Teilnahmeberechtigung ist nicht übertragbar.

Zuordnung zu Leistungsstufen (A/ A1/ A2/ F/ W)

Teilnehmende, die sich leistungsmäßig falsch einschätzen und die vorausgesetzten Kriterien nicht erfüllen, tragen selbst das Risiko des Ausschlusses durch die/den jeweilige/n Kursleiter/-in ohne Erstattung der Kursgebühr.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen wird mit Kursbeginn vorausgesetzt.

Nutzungsentgelte für Externe in den kommunalen Sportanlagen

Die Sportanlagennutzungsverordnung (SPAN) regelt die Nutzungs- und Vertragsbedingungen für die verschiedenen Sportanbieter. Nach langen Verhandlungen mit der dafür zuständigen Senatsverwaltung für Inneres und Sport konnte erreicht werden, dass der Hochschulsport in Berlin in kommunalen Sportanlagen für die Hochschulangehörigen auch in Zukunft entgeltfrei bleibt.

Rücktritt von gebuchten Kursen

Ein Rücktritt von Veranstaltungen der ZEH ist nur schriftlich bis Kursbeginn über das Sekretariat möglich. Das Entgelt kann dann abzüglich der Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro erstattet werden.

Die Kursgebühr begründet keinen Anspruch auf eine bestimmte Anzahl von Veranstaltungsterminen. Die Zahl der Veranstaltungstermine orientiert sich in der Regel an den vorgegebenen Rahmenbedingungen.

Nach Kursbeginn ist kein Rücktritt mit Anspruch auf Entgelterstattung mehr möglich. Auch wenn es Nachrücker/-innen auf einer Warteliste gibt, kann daraus kein Anspruch auf Erstattung des Entgeltes abgeleitet werden.

Ausnahme im Krankheitsfall: Ein Rücktritt wegen Krankheit muss mit einem ärztlichen Attest für Sportunfähigkeit belegt werden. Die Mitteilung der Erkrankung mit dem verbundenen Rücktritt muss spätestens 2 Wochen nach Krankheitsbeginn angezeigt werden und die verbleibende Veranstaltungsdauer noch mindestens die Hälfte des Veranstaltungszeitraums betragen, ansonsten verfällt der Anspruch einer eventuellen Erstattung.

Grundsätzlich wird für den Rücktritt eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro erhoben.

Umbuchung

Umbuchungen sind grundsätzlich nur rechtzeitig (vor Kursbeginn) möglich und es müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Der Kurs darf durch die Umbuchung nicht unter die Kostendeckung fallen.
  • Bei Kursen, die maximal innerhalb eines Zeitraumes von zwei Wochen beendet sind, ist eine Umbuchung nur bis zu sieben Tage vor Beginn möglich.
  • Bei einer Umbuchung in einen teureren Kurs muss der Fehlbetrag innerhalb von drei Werktagen entrichtet worden sein. Ansprechpartner für Umbuchungen ist das Sekretariat.

09.03.2017 · 17:00 Uhr
Elterninformationsabend – Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen?
Ihr Kind macht gerade Abitur und steht vor der Frage „Was will ich studieren, wo finde ich...

13.03.2017
Brückenkurse für Studienanfänger/-innen
Schulstoff in Mathematik und Naturwissenschaften wiederholen und festigen Die Erfahrungen zeigen,...

15.03.2017 · 14:00 Uhr
Studieren an der Beuth Hochschule
Studieren an der Beuth!? Eine Veranstaltung für Studieninteressierte. Raus aus der Schule – rein...

Wertvolle Tipps und Hinweise rund um das Studium, Unterstützungsmöglichkeiten, Ansprechpersonen, die gängigsten Abkürzungen und mehr finden Studierende im Handbuch zum Studium – nach Stichworten sortiert, gedruckt oder online.