Beruflich Qualifizierte - Studieren ohne Abitur

Mit beruflicher Qualifikation an die Beuth Hochschule!

Sie möchten ohne Abitur oder ohne Fachhochschulreife studieren?

Seit der Reform des Berliner Hochschulgesetzes 2011 sind die Möglichkeiten des Hochschulzugangs für beruflich Qualifizierte im § 11 BerlHG ausgeweitet worden.

Mit der Meisterprüfung und anderen gleichwertigen Aufstiegsfortbildungen können Sie ein grundständiges Studium in jeder Fachrichtung aufnehmen.

Mit zweijähriger Ausbildung und dreijähriger Berufserfahrung im erlernten Beruf können Sie ein der beruflichen Qualifikation fachlich ähnliches grundständiges Studium aufnehmen.

Wenn Ihre gewünschte Studienrichtung der beruflichen Qualifikation fachlich nicht ähnlich ist, können Sie nach bestandener Zugangsprüfung studieren.


Hilfreiche Links

Wir haben für Sie Links zusammengestellt, unter denen Sie erste allgemeine Informationen zu Studienmöglichkeiten, Voraussetzungen und Stipendien finden.

Links zum Studieren ohne Abitur