M09 - CAD/FEM Prozesskette

Niveaustufe: 4. Studienplansemester
ECTS Leistungspunkte: 5 (entspricht einer Gesamtworkload von 125-150 Std)
Präsenzzeit: 8 Lernstunden à 45 Min während eines semesterabschließenden Präsenztages
Häufigkeit des Angebotes: jährlich (bei entsprechender Nachfrage) zum Sommersemester

Lernziele des Moduls

  • Erlernen des sicheren Umgangs mit einem Solid-Modeler anhand des Softwarepakets PTC Creo®
  • kinematische und kinetische Simulation
  • Strukturanalyse-, dynamik mit FEM
  • Selbstständiges Arbeiten, teamorientiert, Sicherheit in der Ergebnispräsentation

Inhalte

Bauteilmodellierung z. B. Teile vom Verbrennungsmotor, Zusammenbau zu Baugruppen z. B. Kurbeltrieb, Steuertrieb, Kinematische und kinetische Simulation Kollisionsprüfungen, Strukturanalyse, bzw. Strukturdynamik von Bauteilen und des Zusammenbaus, Sensitivitätsanalyse, „Optimierung“, virtuelle Funktionstests mit anschließender Diskussion.

Belegung einzelner Weiterbildungsmodule

Es besteht die Möglichkeit, dieses Modul einzeln als Weiterbildung zu belegen. Die Nutzungsgebühr hierfür beträgt 850,00 Euro.  Bitte wenden Sie sich hierfür an die entsprechende Kontaktperson.

Weitere Informationen

Im Modulhandbuch des weiterbildenden Master Fernstudiengangs Computational Engineering.

Gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen zum Modul. Siehe Kontaktdaten rechts.


<-Zurück
Beratung und Anmeldung

Martina Rahn-Jung
+49 (0)30 45 04-21 75
fsi[at]beuth-hochschule.de