Vergabemanager/Vergabemanagerin – Entgeltgruppe 12 TVL – (Kennzahl 57/17)


04.09.2017 09:00 Uhr

Ab sofort; mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Aufgabengebiet:

  • Verantwortliche Durchführung aller öffentlicher Ausschreibungen, insbesondere Prüfung der Ausschreibungsunterlagen auf Rechtskonformität, Durchführung der Submission und der Vergabe einschließlich der Vergabedokumentation
  • Prüfung bestehender und Etablierung neuer hochschulinterner Verfahren zur Durchführung aller Vergabearten und zur Umsetzung spezifischer landesrechtlicher Vorschriften (Eigenerklärungen, Statistiken)
  • Verantwortliche hochschulweite Umsetzung der e-Vergabe
  • Grundsatzklärung vergaberechtlicher Sonderfälle
  • Vertretung der Hochschule in vergaberechtlichen Angelegenheiten
  • Unterstützung und Beratung der Organisationseinheiten beim Abschluss von Rahmenverträgen, sowie vergaberechtliche Betreuung

Fachliche Anforderungen:

  • Nachgewiesene mindestens 2-jährige Tätigkeit in einer vergleichbaren Position
  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom FH)
  • Sehr gute Kenntnisse des Vergaberechts
  • Sehr gute Kenntnisse der landesrechtlichen vergaberelevanten Regelungen und Entscheidungen der Vergabekammer
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Außerfachliche Anforderungen:

  • Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Hands-on Mentalität

Bewerbungshinweise:

Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Die Beuth-Hochschule für Technik Berlin bittet qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.10.2017 vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular oder postalisch an die Beuth-Hochschule für Technik Berlin, Personalreferat, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin mit den üblichen Bewerbungsunterlagen. Postalisch eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!