Lehrauftrag „Energie und Technik I“ sowie „Bauphysik I“ ab dem Sommersemester 2018


12.01.2018 16:56 Uhr

Der Fachbereich IV (Architektur und Gebäudetechnik) der Beuth Hochschule für Technik Berlin sucht zum Sommersemester 2018 und voraussichtlich für darauf folgende Semester Lehrbeauftragte für die Module „Energie und Technik I“ sowie „Bauphysik I“ im Bachelor-Studiengang Architektur. Alternativ können bei entsprechender Eignung auch beide Module zusammen im Rahmen einer Gastdozentur besetzt werden.

Wir suchen eine oder zwei Persönlichkeiten, die den Studierenden folgende Kompetenzen vermittelt:

  • Einführung in die Gebäudetechnik (Schwerpunkte: Be- und Entwässerung, Elektro) und technische Versorgungskonzepte bzw. in die Grundlagen der Wärme- und Feuchtephysik in Gebäuden.
  • Vermittlung physikalisch/energetisch/technischer Inhalte in einer für angehende Architektinnen und Architekten geeigneten Herangehensweise, gerne mit vielen praktischen Beispielen und in Anwendung an Gebäudeentwürfen.
  • Ziel ist die Vermittlung grundlegender fachübergreifender inhaltlicher aber auch kommunikativer Kompetenzen als Basis der späteren architektonischen Arbeit.

Die Inhalte sind im Modulhandbuch (https://www.beuth-hochschule.de/b-arch) beschrieben, gerne erläutern wir diese in einem persönlichen Gespräch.

Umfang

  • 6 Semesterwochenstunden (SWS) für „Energie und Technik“ sowie
  • 6 SWS für „Bauphysik“ (6 SWS entsprechen 3 x 90 Minuten Unterricht pro Woche)

Lehreinsatz

  • Vorlesungszeit Sommersemester 2018: 3. April bis 27. Juli 2018
  • VL-Zeit Wintersemester 2018: 1. Oktober 2018 – 8.Februar 2019

Bewerbung

Die Beuth Hochschule für Technik Berlin bittet Interessentinnen/Interessenten, eine Kurzbewerbung an den Fachbereich IV – Prof. Dr. Patrick Jochum, Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin zu senden oder per E-Mail an jochum[at]beuth-hochschule.de.

Voraussetzung für einen Lehreinsatz ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine mehrjährige berufliche Praxis (mindestens zwei Jahre).