IT-Lizenzmanager / IT-Lizenzmanagerin - Entgeltgruppe 10 TV-L Berliner Hochschulen (Kennzahl 42/18)


05.06.2018 13:18 Uhr

Hochschulrechenzentrum; befristet für 2 Jahre mit 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Aufgabengebiet:

  • Administration und Organisation des IT-Lizenz- und Vertragsmanagementsystems sowie Aufbau eines Reporting-und Informationssystems
  • Erfassen der in der Hochschule eingesetzten Software und der Vertragsverhältnisse
  • Sicherstellung der Vollständigkeit, Korrektheit und Wirtschaftlichkeit der IT-Asset- und Lizenzbestände
  • Standardisierung und Optimierung von Lizenz- und Vertragsmanagementprozessen
  • Beratung und Unterstützung bei der Auswahl, Beschaffung, Installation, Optimierung der Lizenz- und Wartungskosten, beim Lizenzmanagement, beim Einsatz sowie bei der Benutzung von Software
  • Inhaltliche Prüfung von Lizenzbedingungen und -verträgen, lizenzkorrekte Verteilung von Software; Gewährleistung des gesetzes- und vertragskonformen Einsatzes von Nutzungs- und Zugriffslizenzen
  • Erstellen von Dokumentationen, Manuals, Anleitungen, Online-FAQs

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder entsprechender Hochschulabschluss) vorzugsweise in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des IT-Lizenz- und des Vertragsmanagements
  • Sehr gute Kenntnisse der Lizenzierungsmodelle großer Softwarehersteller.
  • Kenntnisse des Lizenzmanagementsystems Miss Marple bzw. die Bereitschaft, sich schnell und sicher durch Schulungen einzuarbeiten
  • Kenntnisse im Bereich IT-Infrastruktur, Applikationslandschaft, Architekturen und Standards sowie sicherer Umgang mit Microsoft-Produkten
  • Erfahrung in der Serveradministration mit Installation, Wartung und Einsatz diverser, lizenzpflichtiger Software
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Außerfachliche Anforderungen:

  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

Bewerbungshinweise:

Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Die Beuth-Hochschule für Technik Berlin bittet qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.06.2018 über unser Online-Bewerbungsformular unter www.beuth-hochschule.de/bewerbungsformular. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!