Medizinische Informatik

Berufsbegleitendes Fernstudium im Fachgebiet Medizinische Informatik

Es besteht die Möglichkeit, die Fachmodule des Fernstudiengangs Medizinische Informatik einzeln als zertifizierte Weiterbildung zu belegen.  Die Nutzungsgebühr hierfür beträgt 800,00 Euro pro Modul.

Die folgenden Module stehen zur Auswahl:

Programmieren I (WS)
Ausgewählte Bereiche der Informatik (WS)
Anatomie und Physiologie (WS)
EDV-Systeme der Klinischen Forschung (WS, Vorwissen anderer Module erforderlich)
Medizinische Statistik (WS)
Biosignalverarbeitung (SS)
Programmieren II (SS, Vorwissen anderer Module erforderlich)
Gesundheitsökonomie (SS)
Pathophysiologie und Pharmakologie (SS, Vorwissen anderer Module erforderlich)
Datenbanken (WS)
Bildverarbeitung (WS, Vorwissen anderer Module erforderlich)
Webprogrammierung (WS, Vorwissen anderer Module erforderlich)
Klinisches Datenmanagement (WS, Vorwissen anderer Module erforderlich)
Medizinische Dokumentation (SS, Vorwissen anderer Module erforderlich)
Informations- und Kommunikationssysteme (SS)
Datensicherheit und Datenschutz in der Medizin (SS)
Angewandte Medizinische Biometrie und Epidemiologie (SS, Vorwissen anderer Module erforderlich)
Medizintechnische Verfahren / Telemedizin (SS, Vorwissen anderer Module erforderlich)

WS = Wintersemester, SS = Sommersemester

Bitte nutzen Sie den folgenden Link für die Anmeldung: http://www.beuth-hochschule.de/3628/

Kalender

09.03.2017 · 17:00 Uhr
Elterninformationsabend – Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen?
Ihr Kind macht gerade Abitur und steht vor der Frage „Was will ich studieren, wo finde ich...

13.03.2017
Brückenkurse für Studienanfänger/-innen
Schulstoff in Mathematik und Naturwissenschaften wiederholen und festigen Die Erfahrungen zeigen,...

15.03.2017 · 14:00 Uhr
Studieren an der Beuth Hochschule
Studieren an der Beuth!? Eine Veranstaltung für Studieninteressierte. Raus aus der Schule – rein...

Refugees Welcome

Das Projekt „Refugees@Beuth“ unterstützt Geflüchtete auf ihrem Weg zum Studium an der Beuth Hochschule.

Die Arbeitsgruppe hat ein 4-Stufen-Programm entwickelt, das im Sommersemester 2016 startet.

An erster Stelle stehen Informationsveranstaltungen. Anschließend lernen Interessierte die MINT-Studienfächer und das Studium Generale kennen.

Die Geflüchteten werden durch Peer-Mentorinnen und -Mentoren begleitet: Studierende können im Projekt aktiv werden und ihre eigenen Erfahrungen teilen.

Jetzt bewerben!

Am 1. Oktober 2016 beginnt das nächste Wintersemester.

Wer an der Beuth Hochschule im Fernstudium studieren möchte, hat noch Zeit, sich für die Masterfernstudiengänge oder Zertifikatskurse zu bewerben. Bewerbungen für höhere Fachsemester sind ggf. möglich.