AG Diversity

Arbeitsauftrag

Seit Oktober 2018 gibt es an der Beuth Hochschule die Arbeitsgruppe Diversity und Chancengleichheit. Die AG wurde durch den Akademischen Senat eingerichtet und erarbeitet eine Richtlinie/Dienstvereinbarung, die das respektvolle und diskriminierungsarme Miteinander an der Beuth Hochschule fördern soll. Ursprünglich wurde sie eingesetzt, um einen Code of Conduct für die Hochschule zu erarbeiten. Nach intensiven Diskussionen beantragte die AG einen erneuten Beschluss zur Erarbeitung einer Richtlinie/Dienstvereinbarung. Gründe hierfür waren insbesondere: Forderung nach einem Instrument für alle Hochschulangehörigen sowie die praktische Umsetzbarkeit.

Haben Sie Fragen, Ideen oder Kritik? Zögern Sie nicht und schreiben uns eine E-Mail unter diversity[at]beuth-hochschule.de.

Sitzungstermine

2019: 15.01., 12.02., 21.03., 16.04., 14.05., 18.06.

Am Dienstag, 18.06.2019, 12:30-13:30 Uhr (Haus Gauß, Raum B 501) laden wir Beuth-Mitglieder herzlich zum Jour Fixe ein. Wir stellen uns und die Arbeit der AG vor, gehen näher auf die Richtlinie/Dienstvereinbarung ein und nehmen Ihre Fragen und Anregungen in unsere Arbeit auf.

2018: 23.10., 20.11., 18.12.

Protokolle

In Kürze finden Sie hier Kurzversionen unserer Protokolle.

Mitglieder

Eva-Maria Dombrowski - Leitung Gender- und Technik-Zentrum (GuTZ)

Katharina Gläsener - Gastprofessorin FBI und geladene Expertin

Anja Goetz - Gender- und Technik-Zentrum (GuTZ)

Jörg Grönwoldt - Laboringenieur FB V für Personalrat

Sharam Hauck - FB VI – Prof. Studiengangsleitung DMT (BA)

Michael Kramp - Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales

Susanne Plaumann - Zentrale Frauenbeauftragte

Katharina Raschke - Schwerbehindertenvertretung

Reza Rahmani - Dozent + FB VII/FB V

Matthias Schmidt - Professor FB I

Luca Scriba - studentische Hilfskraft GuTZ + Protokollant*in

Jihen Selmane-Dallali - Laboringenieurin FB VIII

Andrea V. von Kopp - Leiterin Zentrale Studienberatung (Vertretung K. Raschke)

Marco Wendler - AStA BHT

Lena Ziesmann - Leitung Qualitätsmanagement