Energieerzeugung und -nutzung für die Technische Gebäudeausrüstung

Niveaustufe: 1. Studienplansemester (= 1. Fachsemester)
Credits: 5
Präsenzzeit: 4 Lerneinheiten à 45 Min. + 90 Minuten Klausur
Häufigkeit des Angebotes: jährlich zum Wintersemester

Lernziele des Moduls

Den Studierenden sollen zunächst die Grundlagen der energetischen Bilanzierung und deren wesentlichen bautechnischen Einflussparameter vermittelt werden, so dass sie wissen, wofür eine Energiebilanz benötigt wird und welche Ergebnisse erwartet werden können. Darüber hinaus soll nach dem Durcharbeiten dieses Moduls der Anwendungsbereich der maßgeblichen energiesparrechtlichen Vorschriften bekannt sein.

Ein weiteres Ziel dieses Moduls ist es, einen Einblick in die für die Konditionierung eines Gebäudes erforderlichen anlagentechnischen Gewerke Heizung, Lüftung, Klimatisierung, Beleuchtung und Trinkwarmwasserbereitung zu geben, so dass im Anschluss die unterschiedlichen Technologien und Energieträger sowie deren Verwendungsmöglichkeiten bekannt sind.

Inhalte

- Produktions- und Bürogebäude: Energetische Bilanzierung von Nichtwohngebäuden, Graue Energie und Nachhaltigkeit, Heizwärmebedarf (Wärmeverluste und Wärmesenken, Wärmegewinne / Wärmequellen)

- Bauteile der Gebäudehülle: Energetische Anforderungen, Technische und bauphysikalische Ausführungsmöglichkeiten, Energiesparrechtliche Vorschriften, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

- Heizungstechnik: Komponenten von Heizungsanlagen, Heizkessel, Wärmepumpenanlagen, Solare Wärmeerzeugung für die Heizung, Gekoppelte Wärme- und Stromerzeugung, Heizungsrohrnetz, Heizflächen (Heizkörper, Flächenheizungen)

- Gebäudelüftung und -klimatisierung: Aufgaben der Gebäudelüftung und -klimatisierung, Optimierung raumlufttechnischer Anlagen (nach Außenluftbedarf, nach Wärmebedarf, nach Kühllast), Zustandsänderungen feuchter Luft, Raumströmungsformen, Ventilatoren (Einteilungskriterien, Antrieb, Auslegung und Auswahl, Kennlinien, spezifische Leistung)

- Warmwasserversorgung: Anlagen der Warmwasserversorgung (Arten, Temperaturen, Warmwasserbedarf), Thermische Solaranlagen (Solarthermie)  zur Wassererwärmung

- Beleuchtung: gesetzliche, normative, funktionale, optische, technische Anforderungen an Beleuchtung, Beleuchtungssysteme, Energetische Bewertungsverfahren für Kunstlicht, Modernisierung von Beleuchtungsanlagen

Belegung einzelner Weiterbildungsmodule

Es besteht die Möglichkeit, dieses Modul einzeln als Weiterbildung zu belegen. Die Nutzungsgebühr beträgt 800,- Euro.  Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die entsprechende Kontaktperson.


<-Zurück
Beratung und Anmeldung

Diana Schild
030 4504-5056
dschild[at]beuth-hochschule.de