Labormitarbeiter/in (Chemiker/in) - Entgeltgruppe 11 TV-L Berliner Hochschulen - (Kennzahl 46/18)


09.07.2018 10:55 Uhr

Fachbereich II (Mathematik-Physik-Chemie); zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet; mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit; im Labor für Anorganische und Anorganisch-Analytische Chemie

Aufgabengebiet:

  • Betreuung von Großgeräten für die anorganisch analytische Chemie, Geräte: AAS, UV/VIS, XRF, XRD, IC/HPLC, div. elektrochemische Elektroden (z. B. ISE), automatische Titratoren inkl. zugehöriger Steuerungssoftware sowie Verfassen von Kurzbedienungsanleitungen sowie die Betreuung der EDV-Infrastruktur des Labors
  • Probenvorbereitung (Aufbereitung, Anreicherung, Extraktion) für die Durchführung von Messungen an den Analysegeräten
  • Vorbereiten, Organisieren (Zeitplan/Gerätebelegung) und Durchführen der chemischen Praktika
  • Betreuung der Studierenden bei der Durchführung der Praktika im Hinblick auf den Umgang mit Chemikalien, der Bedienung der Geräte sowie der praktischen Durchführung/Fehleranalyse der Versuchsaufgaben
  • Beschaffen, Lagern und Verwalten von Geräten, Verbrauchsmaterialien und Chemikalien (auch Gefahrstoffe) inkl. Laboretatverwaltung

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, FH-Diplom) in der Fachrichtung Chemie
  • Fachkenntnisse: Umfangreiche Kenntnisse der Methoden zur Probenaufbereitung für analytische Messverfahren sowie auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik (Messgeräte, -prinzipien)
  • Vertiefte Kenntnisse bezüglich der Analysentechnik, der Fehlerdiagnose bei Störungen und dem Herstellen der Betriebsbereitschaft der Großgeräte; vertiefte Kenntnisse der Computer- und Netzwerktechnik sowie der gerätespezifischer Software
  • Einschlägige Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen und Arbeitssicherheitsvorschriften
  • Computerkenntnisse im Umgang mit MS-Word, MS-Excel, e-Learning Management Systemen (z. B. Moodle) sowie Recherchen im Internet
  • Erfahrung bzw. Bereitschaft in der Betreuung von Studierenden
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Außerfachliche Anforderungen:

  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und zuverlässiges Arbeiten

Bewerbungshinweise:

Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Die Beuth-Hochschule für Technik Berlin bittet qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.08.2018 über unser Online-Bewerbungsformular unter www.beuth-hochschule.de/bewerbungsformular. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!