Research Day

Research Day

Wirtschaft und Wissenschaft im Austausch

Hiermit laden wir Sie im Namen von Prof. Dr. von Klinski, dem Vizepräsident für Forschung und Hochschulprozesse der Beuth Hochschule für Technik Berlin, sehr herzlich zum

4. Research Day „Stadt der Zukunft“
am Mittwoch, dem 11.07.2018,
von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr mit anschließenden Get-together mit Buffet
in die Beuth Halle der Beuth Hochschule ein.

Zeitplan:
16:30 Uhr: Einlass und Registrierung
17:00 bis 19:00 Uhr: Begrüßung und Fachvorträge
ab 19 Uhr: Posterausstellung und Get-together mit kleinem Imbiss

Prof. Rabe vom Einstein Zentrum Digitale Zukunft wird in seinem spannenden Gastbeitrag in die Chancen der Digitalisierung der Stadt für eine erhöhte Polyzentralität einführen. Dabei verfolgt er die These, dass wir Stadtplanung unter dem Einfluss von Digitalisierung und Polyzentralität ganz neu denken müssen.

Im Anschluss werden in kompakten Fachvorträgen und einer Poster-Ausstellung aktuelle Forschungsprojekte zur „Stadt der Zukunft“ präsentiert. Diskutiert werden beispielsweise alternative Methoden der Schussrichtungsbestimmung für die Verbrechensbekämpfung, Routenempfehlungen für Verkehrsteilnehmer oder was Nicht-Biologen aus der Sprungmechanik von Heuschrecken lernen können.

Das anschließende Get-together bietet Raum für das persönliche Gespräch und den inhaltlichen Austausch. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, sich über die Gründungs- sowie Nachwuchsförderung an der Beuth Hochschule zu informieren.

Die Agenda können Sie hier herunterladen. Die Teilnahme am Research Day ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung unter dem Link www.beuth-hochschule.de/3771/ wird bis zum 6. Juli freundlich gebeten.  

Wir freuen uns, mit Ihnen sowie weiteren Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft die vielfältigen Fragestellungen zur „Stadt der Zukunft“ zu diskutieren. 

Das Referat Forschung

Research Day 2017, Foto: Martin Gasch

Der Research Day 2017 fand am 05.07.2017 statt. 

Der Tagungsband zum Research Day 2017 ist kostenfrei im Referat Forschung erhältlich sowie online einsehbar.