Fachbereich VIII

Fachbereich VIII

Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik

Technik in neuem Outfit

Maschinenbau

Kaum ein Fachgebiet bietet für Absolventinnen und Absolventen eine derartige Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten wie der Maschinenbau: Entwicklung, Planung, Realisierung, Inbetriebnahme, Instandhaltung und der Vertrieb sind hier einige Aufgabenfelder.

Die Beuth Hochschule bietet in diesem Bereich einen Bachelorstudiengang mit den Studienschwerpunkten Konstruktionstechnik, Produktionstechnik und Erneuerbare Energien sowie die drei Masterstudiengänge Konstruktionstechnik, Produktionssysteme und Erneuerbare Energien an.

Verfahrenstechnik

Sollen die Eigenschaften von Stoffen gezielt verändert oder erhalten werden, bedient man sich der Verfahrenstechnik.

Für verschiedenste Branchen werden im Fachbereich VIII Umwelt- und Verfahrenstechniker/innen mit Kenntnissen mechanischer, thermischer, chemischer und biologischer Verfahren ausgebildet.

Theater- und Veranstaltungstechnik und -management

Studierende der Theatertechnik sowie der Veranstaltungstechnik und -management erwerben ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche sowie fachspezifische Grundlagen und Vertiefungen. Das Studium verbindet technische, organisatorische und künstlerische Inhalte, um im technischen Theaterbetrieb oder in Bereichen der Veranstaltungstechnik und -management professionell agieren zu können.

Im Masterstudium Veranstaltungstechnik und -management wird ein vertieftes Wissen aus den Bereichen der Technik, des Managements und der Gestaltung erworben und es werden Fähigkeiten für wissenschaftliches Arbeiten entwickelt.

Dekanat

Haus Beuth, Raum A 55 a und b
030 4504-5880
030 4504-2008
fb8[at]beuth-hochschule.de
Fachbereichsverwaltung

Sprechzeiten:
Mo., Di., Do.: 09:30 – 12:15 Uhr,
Mi.: 13:30 – 15:00 Uhr,
Fr.: geschlossen

Hinweis: Das Dekanat ist vom 24.12.2018 bis einschließlich 04.01.2019 geschlossen.


Dekanin

Prof. Dr. Annette Juhr


Prodekan

Prof. Dr.-Ing. Paul-Ulrich Faust