Gender- und Technik-Zentrum

Gender- und Technik-Zentrum (GuTZ) - Logo

Das Gender- und Technik-Zentrum (GuTZ) ist eine Einrichtung des Präsidiums der Beuth Hochschule.

Vom GuTZ wird insbesondere das Ziel der Hochschulleitung unterstützt, gender- und diversityrelevante Maßnahmen und Ansätze auf allen Ebenen der Hochschule zu verankern und umzusetzen.

Die Aufgaben des GuTZ umfassen:

  • Erhöhung der Chancengleichheit in Studium und Beruf
  • Förderung von Wissenschaftskarrieren
  • Institutionalisierung diversity- und gendersensibler Lehre und Lehrangebote
  • Organisation, Durchführung und Evaluation von Projekten im Themenfeld „Gender und Technik“
  • Durchführung von Forschungsprojekten auf der Basis von Drittmitteln
  • Förderung der wissenschaftlichen Kooperation im Raum Berlin/Brandenburg und auf internationaler Ebene

Aktuelles

Gesucht: W2-Professorin im Fachgebiet Umweltverfahrenstechnik

Die Professur wird vorgezogen besetzt und ist am Fachbereich VIII (Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik) angesiedelt. Näheres zu den Anforderungen erfahren Sie hier.

Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich gerne an uns oder an die Zentrale Frauenbeauftragte.

Newsletter

Um sich für den Newsletter des Gender- und Technik-Zentrums anzumelden schreiben Sie uns bitte eine kurze Nachricht an gutz[at]beuth-hochschule.de.

Um Kontakt mit der Geschäftsstelle oder den einzelnen Projektmitarbeiterinnen aufzunehmen, klicken sie bitte hier.

Besuchen Sie uns auch auf unserem Twitter-Account (@GuTZentrum).

Termine

26.09.2018 - 27.09.2018
: Erfolgreich in Berufungskommissionen arbeiten
09.10.2018 · 16:00 Uhr
: Berufsperspektive: Professorin an einer Fachhochschule