Termin

Produktlebenszyklus-Management (PLM) – Summer School

Datum: 04.09.2017
- 13.09.2017
Veranstalter: Fachbereich VIII

Das Produktlebenszyklus-Management (PLM) ist ein zentraler Prozess bei der Entwicklung, Produktion und Service im Feld für moderne komplexe Produkte. Der Produktlebenszyklus beginnt bei der Anforderungsdefinition und reicht bis zur fachgerechten Entsorgung oder dem Recycling eines Produkts. Er basiert somit auf Produktinformationen, die im Rahmen der Produktentstehung und Produktnutzung sowohl innerhalb als auch außerhalb eines Unternehmens anfallen. Unter PLM wird sowohl ein organisatorisches Konzept als auch eine IT-Landschaft verstanden.

Zudem ist ein PLM-System ein wichtiger Bestandteil der „digitalen Fabrik“, da hier die digitalen Modelle des Produkts, seiner assoziierten Herstellungsprozesse sowie der involvierten Anlagen und aller weiteren Produktionsressourcen in einem einheitlichen Datenmanagement integriert werden.

Ziel der Summer School

Ziel der Summer School ist die Erlernung der Prozesse, Methoden und Werkzeuge des PLM. Dieses Wissen können Sie im industriellen Alltag an vielen Stellen erfolgreich einsetzen. Teilnehmend erhalten ein Zertifikat mit einer Beschreibung der erlernten Inhalte.

Weitere Informationen und Anmeldung

https://projekt.beuth-hochschule.de/plm-berlin/