Termin

Workshop: Interkulturelles Management

Datum: 23.05.2018
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Organisator: Career Service
Ort: Beuth Hochschule | Der Raum wird Ihnen zeitnah zur Veranstaltung per E-Mail mitgeteilt.

Sensibilisierung für interkulturelle Unterschiede

Das Denken und Handeln ist durch die eigene Kultur geprägt. Das Wissen darüber ist die Voraussetzung, fremde Kulturen vorurteilsfrei betrachten zu können. Ein interkulturelles Training muss daher nicht nur Wissen über die Fremde, sondern auch über die eigene Kultur vermitteln.

Auf Basis der Sensibilisierung des eigenen Kulturverständnisses, wird im Rahmen des Workshops an den interkulturellen Handlungskompetenzen der Studierenden gearbeitet. Oft sind diese eine wesentliche Voraussetzung, um im Geschäftsalltag außerhalb des Heimatlandes bestehen zu können.

Erlernen Sie die Schlüsselkompetenzen, die für den Berufseinstieg und Ihre Karriere wichtig sind und erfahren Sie, was Sie in Ihrer zukünftigen Arbeitswelt zu erwarten haben.

Trainerin

Vivien Kreipe, Referentin Personalmarketing / Nachwuchs ALBA Group

Anmeldung erforderlich

Im Veranstaltungs-Manager