Kostenlose Kindernotbetreuung

Kostenfreie Kinderbetreuung in Notsituationen

Studierende, Mitarbeiter/-innen und Lehrende der Beuth Hochschule können eine kurzfristige Notbetreuung für ihre Kinder anfordern.

Fachpersonal der Agentur KidsMobil betreut die Kinder im Alter von 4 Monaten bis 12 Jahren – entweder im Haushalt der Eltern oder in einem der drei Familienzimmer der Beuth Hochschule.

KidsMobil ist ein Angebot der gemeinnützigen Socius – die Bildungspartner GmbH.

Betreuung anfordern

Die kostenlose Kindernotbetreuung steht Mitgliedern der Beuth Hochschule in folgenden Situationen zur Verfügung:

  • Kurzfristige Erkrankung eines Kindes bei studiumsbezogener bzw. dienstlicher Unabkömmlichkeit des Elternteils
  • Unerwarteter Ausfall der Regelbetreuung (Kita, Schule/Hort, Tagesmutter, Babysitter etc.) bei dienstlicher bzw. studiumsbezogener Unabkömmlichkeit des Elternteils
  • Teilnahme an Gremiensitzungen, die notwendigerweise über die Regelbetreuungszeit hinausgehen
  • NEU: Individuelle Regelungen u.a. bei Prüfungsvorbereitung, Kitaschließzeiten oder Urlaub der Tagesmutter können vereinbart werden.

Die Zugehörigkeit zur Beuth Hochschule muss nachgewiesen werden:

  • Studierende: gültiger Studierendenausweis
  • Mitarbeitende: dienstliche E-Mail-Adresse

Bitte lesen Sie zu den genauen Modalitäten unser Informationsblatt .

Den ausgefüllten Antrag legen Eltern bitte im Frauen- und Gleichstellungsbüro vor. Dort wird die studienrelevante bzw. dienstliche Dringlichkeit bestätigt.

Bitte beachten: Die Eltern nehmen anschließend telefonisch Kontakt mit KidsMobil auf, um die Betreuung abzusprechen (Betreuungsvereinbarung).