Labor Telekommunikationstechnik

Fachbereich Fachbereich VII – Elektrotechnik – Mechatronik – Optometrie (FB VII)

Laborleitung

Labormitarbeiter/-innen
Ort: Haus Gauß, B 443, B 441, B 445
Homepage: http://labor.beuth-hochschule.de/tkt/
E-Mail: ttlabor@beuth-hochschule.de
Die Kernkompetenzen des Labors für Telekommunikation sind:
  • Übertragungstechnik
    • Optische Kommunikationstechnik (Photonik)
    • Drahtlose Kommunikationstechnik (Funk)
  • Vermittlungstechnik
    • Netzwerktechnik
    • IP-Technologien
Zur Verfügung stehen in zwei Laborräumen komplexe Versuchsaufbauten, die Übungen an den unterschiedlichsten realen Übertragungsstrecken und -verfahren ermöglichen. Zusätzlich werden diverse Simulationsmöglichkeiten zur Übertragungstechnik angeboten. Im Bereich der Vermittlungstechnik ermöglicht ein gut ausgestattetes IP-Switching&Routing-Labor das realistische Nachstellen von Kommunikationsbeziehungen in lokalen Netzen (LAN) und Weitverkehrsnetzen (WAN). Durch den flexiblen Laboraufbau können Studierende die Grundprinzipien des Routings in paketvermittelten Netzen selbstständig erarbeiten und Erfahrungen im Bereich Netzwerkadministration und -management sammeln. Schwerpunkte sind: OSPF und RIP Routing, Quality of Service in IP-Netzen, Netzwerksicherheit, IP-Multicast und IPv6.