VDA Qualitätsmanager/-in und Interne/-r Auditor/-in

VDA Qualitätsmanager/-in und interne/-r Auditor/-in

Kooperation mit dem Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)

Speziell für Absolventinnen und Absolventen der Ausbildung „Qualitätsmanagementbeauftragte/-r“ der Beuth Hochschule bieten wir ein Ergänzungsseminar mit anschließender Prüfung zum/zur „VDA Qualitätsmanager/-in und internen Auditor/-in“ an.

Aufbauend auf das im Fernstudium erworbene Wissen erweitern Sie dabei ihre Kenntnisse mit den automobilspezifischen Abläufen.

Voraussetzungen zur Teilnahme

  • Abschluss der Ausbildung „Qualitätsmanagementbeauftragte/-r“ an der Beuth Hochschule
  • Abschlussdatum sollte nicht länger als drei Jahre zurückliegen.

Ausbildungsziel

In diesem Lehrgang lernen Sie typische Abläufe und Methoden der Automobilindustrie kennen sowie die Anforderungen an ein QM-System nach der automobilspezifischen Norm ISO/TS 16949.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Durchführung

  • Ergänzungsseminar in Berlin an der Beuth Hochschule konzipiert und durchgeführt vom VDA QMC (Dauer: 3 Tage)
  • VDA-Prüfung „VDA Qualitätsmanager/-in und interne/-r Auditor/-in“ (Dauer: 1 Tag)

 

Nutzungsgebühr

1.000,- Euro (zzgl. MwSt)

Nächster Termin

  • 21. bis 24. November 2017
Beratung und Anmeldung

Jutta Werner
030 4504-2173
fsi[at]beuth-hochschule.de


Studienkoordination und -entwicklung

Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hanel


Downloads

Anmeldeformular (pdf)

Kalender

13.02.2017
Gründerschmiede - Startup Bootcamp
Innerhalb von zehn Tagen von der ersten Geschäftsidee zum Unternehmen: Die Gründerschmiede ist das...

09.03.2017 · 17:00 Uhr
Elterninformationsabend – Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen?
Ihr Kind macht gerade Abitur und steht vor der Frage „Was will ich studieren, wo finde ich...

15.03.2017 · 14:00 Uhr
Studieren an der Beuth Hochschule
Studieren an der Beuth!? Eine Veranstaltung für Studieninteressierte. Raus aus der Schule – rein...

Refugees Welcome

Das Projekt „Refugees@Beuth“ unterstützt Geflüchtete auf ihrem Weg zum Studium an der Beuth Hochschule.

Die Arbeitsgruppe hat ein 4-Stufen-Programm entwickelt, das im Sommersemester 2016 startet.

An erster Stelle stehen Informationsveranstaltungen. Anschließend lernen Interessierte die MINT-Studienfächer und das Studium Generale kennen.

Die Geflüchteten werden durch Peer-Mentorinnen und -Mentoren begleitet: Studierende können im Projekt aktiv werden und ihre eigenen Erfahrungen teilen.

Jetzt bewerben!

Am 1. Oktober 2016 beginnt das nächste Wintersemester.

Wer an der Beuth Hochschule im Fernstudium studieren möchte, hat noch Zeit, sich für die Masterfernstudiengänge oder Zertifikatskurse zu bewerben. Bewerbungen für höhere Fachsemester sind ggf. möglich.