Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Leitbild

Zukunft gemeinsam gestalten

Die Beuth Hochschule für Technik Berlin versteht sich als praxisorientierte und innovative Hochschule, die mit ihrem starken ingenieurwissenschaftlichen Profil ein wesentlicher Impulsgeber aus der gesamten Region Berlin/Brandenburg ist. Darüber hinaus ist die Beuth Hochschule aber auch eine Bildungsstätte, deren Geschichte bis weit in das 19. Jahrhundert zurückgreift. Die stürmische Entwicklung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft führte zur Gründung unterschiedlicher Bildungseinrichtungen, so auch zu den Vorläufern der Beuth Hochschule.

Die heutigen Bildungsinhalte und die Form ihrer Vermittlung folgen dem humanistischen Bildungsideal. Im Bewusstsein dieser Tradition will die Beuth Hochschule in der Gegenwart einen deutlichen Beitrag an der Gestaltung unserer Zukunft leisten.

Die Beuth Hochschule bereitet Studierende aus dem In- und Ausland wissenschaftlich fundiert sowie praxisorientiert auf die Herausforderungen des Berufslebens vor. Solides Fachwissen, technische Kompetenz, Organisationsvermögen, Leidenschaft und Weitblick zeichnen die Absolventinnen und Absolventen der Beuth Hochschule aus.

Der Bildungsauftrag vereint alle Mitglieder der Hochschule und ist identitätsstiftender Anspruch. Mit Kollegialität und der Bereitschaft zu fairem, konstruktiven Miteinander sind die Herausforderungen in Studium und Lehre, in Forschung, Dienstleistung und Verwaltung zu meistern. Die Gleichstellung der Geschlechter durch die Förderung der Chancengleichheit für Frauen ist im Selbstverständnis der Beuth Hochschule Auftrag, gemeinschaftliches Ziel und Verpflichtung.

Die Beuth Hochschule und ihre Einrichtungen stehen für Offenheit und Toleranz gegenüber allen Menschen. In diesem Sinne begreift es die Hochschule als ihre vorrangige Verpflichtung, gesellschaftliche Schranken zu überbrücken, Vorurteile abzubauen sowie den Dialog zwischen den Kulturen zu fördern. Sie leistet damit ihren Beitrag zu einer humanen Gemeinschaft.

Alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der Beuth Hochschule für Technik Berlin arbeiten gemeinsam daran, die Hochschule zu gestalten und zu verändern. Jede und jeder Einzelne soll sich als gleichwertiger Teil der Hochschule begreifen, ohne den die Herausforderungen der Zukunft nicht zu bewältigen sind.

Das Leitbild wurde am 08.05.2003 durch den Akademischen Senat beschlossen und am 09.06.2016 sowie am 06.06.2019 aktualisiert.