Claudia Ermel

Der Hochschule eng verbunden

Dr. Claudia Ermel schloss ihr Studium der Informatik "mit Auszeichnung" 1989 ab. Noch im gleichen Jahr erhielt sie die Möglichkeit, ihr Wissen im Fachgebiet Theoretische Informatik - Formale Spezifikation (TFS) an der Technischen Universität Berlin umzusetzen.

Ihr Ziel war die Promotion

Vor der Einführung des neuen Bachelor- und Mastersystems führte der Weg nur über ein zweites Diplomstudium an einer Universität, das sie 1996 mit der Note „Sehr gut“ abschloss.

2006 reichte sie Ihre Dissertation ein und promovierte so zum Dr.-Ing. "mit Auszeichnung".

Claudia Ermel ist mit Prof. Dr.-Ing. Michael Ermel verheiratet, der viele Jahre im Fachbereich VII im Labor für EMV und Hochspannungstechnik an der Beuth Hochschule tätig war.

„Getroffen haben wir uns noch während des Studiums an der damaligen TFH.“ Gemeinsam haben sie zwei Kinder. „So kann die Hochschule den wissenschaftlichen Nachwuchs auch fördern“, fügt die Alumna mit einem Augenzwinkern hinzu.

Wir freuen uns Claudia Ermel als 8000sten Alumni in die Alumni-Datenbank des Netzwerkes der Beuth Hochschule aufnehmen zu können.