BAföG

Das BAföG (Bundesausbildungsföderungsgesetz) ist sicher die bekannteste Förderungsart, mit der Sie sich im Studium finanzieren können. Das Studentenwerk Berlin unterhält nicht nur das Amt für Ausbildungsförderung (BAföG-Amt), sondern gibt auch Hinweise und Informationen zur Antragsstellung.

Es lohnt sich prüfen zu lassen, ob die staatliche Förderung nach dem BAföG in Frage kommt.

Da die Förderung nach BAföG nicht rückwirkend gewährt wird und Sie Ihren Anspruch nicht aufsparen können, sollten Sie den Antrag schon früh stellen. Nach Ihrem vierten Fachsemester überprüft das BAföG-Amt Ihre Studienleistungen. Daher empfiehlt es sich, möglichst in der Regelstudienzeit zu studieren, wenn Sie nach BAföG gefördert werden.

Mobile BAföG-Beratung durch das Studentenwerk Berlin

Montags von 10:30 bis 12:30 Uhr im Haus Grashof, Raum 144, 1. Stock in der Brücke zum Haus Beuth

BAföG-Anträge liegen im Foyer des BAföG-Amtes aus oder können aus dem Internet heruntergeladen werden.

Studierende können sich bei Fragen zum BAföG außerdem an den AStA der Beuth Hochschule wenden.

05.07.2016 · 16:30 Uhr
Research Day 2016
Fachlicher Austausch zur „Stadt der Zukunft“ Vertreter/-innen aus Politik, Wirtschaft und...

06.07.2016 · 11:40 Uhr
LunchTalks@Beuth
These open-invitation talks are 30-minute events offered during Wednesday lunch breaks, thus...

06.07.2016 · 14:00 Uhr
(M)ein Studienplatz an der Beuth Hochschule
Die Zentrale Studienberatung beantwortet die wichtigsten Fragen zu Fristen,zum Vorpraktikum und dem...

Bewerbung zum Wintersemester 2016/17

Bewerbung an der Beuth Hochschule

Beuth - so bunt wie Berlin

Huy Thuy P. | Mechatronik (Bachelor)