Studium generale

Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtangebot

Beim Studium generale handelt sich um ein Wahlpflichtangebot von gesellschaftspolitischen, ökonomischen und sozialen Fachinhalten sowie Fremdsprachen.

Die Studienpläne aller Studiengänge der Beuth Hochschule beinhalten ein Studium generale im Umfang von mindestens 5 Credits. Ein einzelnes Modul des Studium generale besteht meist aus einer Lehrveranstaltung mit 2 Semesterwochenstunden (SWS) und wird mit 2,5 Credits gewichtet. Der Fachbereich I organisiert diese Veranstaltungen.

Inhaltlich dienen sie der Ausprägung der fachlichen, methodischen, persönlichen oder sozialen Kompetenz. Innerhalb dieser Bereiche sind alle Module frei wählbar. Ausnahmen sind in der jeweiligen Studienordnung vermerkt. Studierende müssen das Studium generale bis zur Abschlussarbeit absolviert haben.


Termine, Ausfall von Veranstaltungen, kurzfristige Hinweise

Das Studium generale beginnt

  • im Wintersemester 2017/18 am 06. Oktober 2017.

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Belegung

Für die Belegung der Module des Studium generale gilt:

Die verbindliche Zulassung für die Module des Studium generale erfolgt durch die Lehrkraft in der ersten Lehrveranstaltung. Die Eintragung in die Online-Belegliste ist grundsätzlich Voraussetzung, vermittelt aber keinen Anspruch auf Vergabe eines Platzes.

Die Belegfristen des aktuellen Semesters finden Sie auf der Seite der Studienverwaltung.

Eine Übersicht aller wählbaren Module finden Sie über Stundenpläne.
(Hinweis: Die im Stundenplan verlinkte Modulbeschreibungen (PDF Dateien) des Studium generale lassen sich gelegentlich nicht per einfachem Mausklick öffnen. Lösung: Öffnen über die rechte Maustaste.)


Anerkennung

Anerkennungsbeauftragter für das Studium generale:

  • Prof. Dr. Matthias Schmidt

AnerkennungSG[at]beuth-hochschule.de

Sprechzeit: Dienstag, 15:00 - 16:00 Uhr, Haus Gauß, Raum B 247

Bitte beachten Sie, dass Fragen zur Anerkennung i. d. R. nicht per E-Mail beantwortet werden können. Insbesondere Anhänge mit der Bitte um eine Vorprüfung werden auf diesem Wege nicht bearbeitet.

Bitte lesen Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Anerkennung und sehen Sie in die Modulbeschreibung Ihres Studiengangs, bevor Sie einen entsprechenden Antrag stellen.