Bioreaktoren

Lebensräume für Zellen

Prof: Peter Götz aus dem Studiengang Biotechnologie
Schulfach: Biologie
Vortragszeit: ca. 60 - 90 Min.
Teilnehmerkreis: Oberstufe
Vorkenntnisse der Teilnehmer: Kenntnisse in Mikrobiologie
Benötigte Ausrüstung: Beamer, Tafel

Terminvereinbarung

goetz[at]beuth-hochschule.de


Inhalt

Kommerzielle Bioprozesse zur Nutzung der Fähigkeiten von Zellen reichen von der Abwasserreinigung bis zur Herstellung von menschlichem Gewebe. Um diese Prozesse wiederholbar mit hoher Qualität durchführen zu können, müssen die Zellen in einer kontrollierten Umgebung kultiviert werden. Optimale Bedingungen für die Produktion werden spezifiziert und in einem technischen Gerät, dem Bioreaktor, eingestellt.

Ausgehend von unterschiedlichen Bioprodukten und den produzierenden Zellen werden wichtige Umgebungsparameter identifiziert und entsprechende Reaktortypen vorgestellt.

Gern wird auch der Studiengang Biotechnologie vorgestellt.