Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Einführung in die Arbeitsweise des Internets

Oder: Was hat das weltweite Gewebe mit dem Sputnik zu tun?

Prof: Hans-Otto Kersten aus dem Studiengang Elektrotechnik
Schulfach:Informatik
Vortragszeit: 90 Min.
Teilnehmerkreis: keine besonderen Vorkenntnisse
Vorkenntnisse der Teilnehmer: keine
Benötigte Ausrüstung: OH-Projektor oder Beamer, Tafel

Terminvereinbarung

030 4504-2618
kerstenn[at]beuth-hochschule.de


Inhalt

Wie werden Datenpakete im Internet adressiert?

Woher kommen die Adressen?

Wer trifft die Wegewahl in dem scheinbar unübersichtlichen Netz?

Es wird anhand einfacher Beispiele dem technisch interessierten Zuhörer ein Überblick über die "Vermittlungsfunktion" im Netz gegeben. Anhand kleiner Flashplayer-Animationen werden anschauliche Beispiele vermittelt. Der Vortrag ist auf Zuhörer ohne Vorkenntnisse zugeschnitten. Kurz wird auf das gezielte Blockieren von Nachrichten oder Verbindungswegen eingegangen.