Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Fotografie

Geschichte und Technik

Prof: Hans-Otto Kersten aus dem Studiengang Elektrotechnik
Schulfach:Kunst, Physik
Vortragszeit: 60-90 Min.
Teilnehmerkreis: ab 9. Klasse
Vorkenntnisse der Teilnehmer: Begeisterung für Kunst und Fotografie
Benötigte Ausrüstung: Beamer, Tafel und Kreide

Terminvereinbarung

030 4504-2618
kerstenn[at]beuth-hochschule.de


Inhalt

Es wird zunächst auf die Geschichte der Fotografie und die damals verfügbare Technik im 19. Jahrhundert eingegangen. Die Entwicklung der Technik im 20. Jahrhundert, die Probleme des Kontrasts und die Gammakurve, das Zonensystem und die Möglichkeiten moderner Technik werden vorgestellt.

Beispiele von bekannten Fotografen und Fotografinnen, die Vorstellung der digitalen Fotografie und Vergleich mit dem Film runden die Darstellung ab.

Dieser Vortrag berührt in praktischer Anwendung Gebiete aus den Studiengängen Mechatronik, Digitaltechnik, technische Informatik und Kameratechnik der Beuth Hochschule.