Ich sehe was, was du nicht siehst

Ein Geo Quiz mit Satellitenbildern

Prof: Ursula Ripke aus dem Studiengang Geoinformation (Kartographie und Geomedien)
Schulfach:Geografie
Vortragszeit: 60-90 Min.
Teilnehmerkreis: ab 9. Klasse
Vorkenntnisse der Teilnehmer:  keine
Benötigte Ausrüstung: Bildschirmprojektor, Leinwand

Terminvereinbarung

030 4504-2026 oder -2616
030 4504-2632
ripke[at]beuth-hochschule.de


Inhalt

Mit Satellitenbildern können wir uns orientieren, wir können erkennen wo Felder sind, was darauf angebaut wird oder wie gut die Ernte wird, wir können beobachten wo Wald abgeholzt wird, wo Waldbrände wüten oder wo wieder aufgeforstet wird, wir können Umweltverschmutzungen sehen, Katastrophen mit ihren Verwüstungen, das Wetter beobachten und und und. Die Fragestellungen zu denen Satellitenbilder Antworten liefern sind fast unerschöpflich. Aber wissen wir immer ganz genau, was uns die Bilder zeigen?

Hier wird getestet, wie gut unser Erdkundewissen ist, wie gut unsere Erfahrung im Erkennen von Objekten oder Erscheinungen ist, wie gut unsere Phantasie hilft, bestimmte Farbmuster zu erklären. Nebenbei können wir staunen über die Vielfältigkeit der Natur, über die Farbenpracht und die Formen, die sie hervorbringt. Es winken schöne Preise für die besten drei Ergebnisse.