Deutschlandstipendien vergeben


05.12.2017 08:31 Uhr

25 Studierende der Beuth Hochschule erhalten in der 6. Förderperiode ein Deutschlandstipendium. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten zeichnen sich vor allem durch sehr gute Studienleistungen und besonderes persönliches Engagement aus.

In feierlicher Atmosphäre überreichten Prof. Dr. Michael Kramp, Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales, und private Förderer am 30. November 2017 die Stipendienurkunden an 25 ausgewählte Stipendiatinnen und Stipendiaten des Deutschlandstipendiums an der Beuth Hochschule.

Die Studierenden überzeugten die Auswahlkommission, neben ihren hervorragenden Leistungen im Studium, durch persönliche Kriterien und außerordentliches soziales, gesellschaftliches oder (hochschul-)politisches Engagement.

Neben der finanziellen Unterstützung, bietet das Deutschlandstipendium an der Beuth Hochschule auch eine ideelle Förderung: An der Festveranstaltung konnten sich Stipendiatinnen und Stipendiaten, Förderer sowie Vertreterinnen und Vertreter der Hochschule kennenlernen und austauschen. Es wurden Kontakte zu den fördernden Wirtschaftsunternehmen, Vereinen und Privatpersonen geknüpft und gefestigt. Vor allem Möglichkeiten der weiteren Zusammenarbeit wie Unternehmensbesichtigungen, Praktika oder Mentoring-Programme boten Gesprächsstoff.

Stipendiatinnen und Stipendiaten 2017/18

Fachbereich I

  • Moritz Julius Kownatzki, Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau (Master)

Fachbereich II

  • Anne Bias, Physikalische Technik – Medizinphysik (Bachelor)
  • Tatjana Shigailow, Mathematik (Bachelor)
  • Clemens Matthias Woest, Mathematik (Bachelor)

Fachbereich III

  • Felix Neupert, Geoinformation (Bachelor)
  • Nathalie Pepe, Konstruktiver Hoch- und Ingenieurbau (Master)
  • Julian Petrina, Umweltingenieurwesen Bau (Bachelor)
  • Jonas Simon Ramstetter, Geoinformation (Bachelor)

Fachbereich IV

  • Carla Marie Braßeler, Architektur (Master)
  • Paul Semotam, Gebäudetechnik und Energiemanagement (Master)

Fachbereich V

  • Ngoc Anh Doan Thi, Verpackungstechnik (Bachelor)
  • Lina Hanisch, Biotechnologie (Master)
  • Lena Peter, Biotechnologie (Master)

Fachbereich VI

  • Johanna Dietzfelbinger, Druck- und Medientechnik (Bachelor)
  • Isirafil Gülap, Medieninformatik Online (Master)
  • Pierre Kurzer, Medieninformatik (Bachelor)
  • Joseph Langosch, Technische Informatik – Embedded Systems (Bachelor)
  • Johann Lich, Technische Informatik – Embedded Systems (Bachelor)
  • Andrey Shabalov, Data Science (Master)
  • Maria Stoyanova, Medieninformatik Online (Master)
  • Saef Taher, Medieninformatik (Bachelor)

Fachbereich VII

  • Léopold Tchatagne, Elektrotechnik (Bachelor)
  • Johannes Wesselmann, Mechatronik (Bachelor)

Fachbereich VIII

  • Christoph Büttner, Wirtschaftsingenieur Umwelt und Nachhaltigkeit (Bachelor)
  • Denise Hinz, Verfahrens- und Umwelttechnik (Bachelor)

Förderer des Deutschlandstipendiums an der Beuth Hochschule 2017/2018

  • Alliander Stadtlicht GmbH
  • AVM GmbH
  • BSH Hausgeräte GmbH
  • Christian-Peter-Beuth-Gesellschaft
  • Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH
  • Eckert & Ziegler BEBIG GmbH
  • GASAG AG
  • h3ko GmbH
  • ARGUS Umweltbiotechnologie GmbH, HORN & MÜLLER Ingenieurgesellschaft mbH & Herr Prof. Dr. Peter Götz
  • IBW Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Welf Weinstock
  • IGGV – Ingenieurgesellschaft für Geoinformation und Vermessung mbH
  • IGP Ingenieur AG
  • ioo Elwardt + Lattermann Gesellschaft von Architekten mbH
  • IWG Isolier Wendt GmbH
  • Herr Dr. Peter Kister
  • PSI Metals GmbH
  • Rotary International Distrikt 1940 Stipendienprogramm e.V.
  • Snaptrust GmbH
  • Stellenticket GmbH
  • tetra ingenieure GmbH
  • TresCom TECHNOLOGY GmbH
  • Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Berlin e.V.
  • Wels Spezialbau GmbH
  • ZWP Ingenieur AG

Weitere Informationen: www.beuth-hochschule.de/deutschlandstipendium

Die glücklichen Stipendiatinnen und Stipendiaten mit ihren Förderern (Foto: Daum)

Die glücklichen Stipendiatinnen und Stipendiaten mit ihren Förderern (Foto: Daum)