Hackathon „Future of Education“

Ideen für die Zukunft der Bildung waren beim StudySmarter Hackathon gefragt. Beuth-Studierende entwickelten mit Teilnehmenden anderer Hochschulen Konzepte und Prototypen – und gehörten am Ende zu den Gewinner/-innen in der Kategorie Nachhaltigkeit.

Team „EcoTracker“ beim Hackathon „Future of Education“
Das Team „EcoTracker“ gewann Hackathon „Future of Education“ in der Kategorie NachhaltigkeitBild: Lars Hübner

Unter dem Motto „Shaping the Future of Education“ fand Ende November ein Hackathon für Berliner Studierende statt. In den Räumen von Google Berlin kamen auf Einladung von StudySmarter und dem Stifterverband über 90 motivierte Studierende zusammen, unter anderem von der Beuth Hochschule aus dem Studiengang BWL – Digitale Wirtschaft.

Die vier Beuth-Studierenden Lukas Stier, Rena Kleine, Anna Seifert und Alexander Doudkin nahmen im Rahmen des Moduls „Agiles Projektmanagement“ bei Professorin Dr. Ilona Buchem teil.

Die interdisziplinären Teams tüftelten an innovativen Ideen zur Zukunft der Bildung. Sie entwickelten gemeinsam Konzepte und Prototypen in den drei Kategorien Kompetenzen der Zukunft, Nachhaltigkeit und politische Beteiligung, die sie der Jury in einem Pitch präsentierten.

Anna Seifert, Alexander Doudkin und ihr Team überzeugten die Jury: Sie gewannen mit dem EcoTracker in der Kategorie Nachhaltigkeit.

Der Hackathon wurde mit der Keynote Christian Lindner (FDP) eröffnet und von den Gründern von StudySmarter, einem studentischen Start-up im Bereich E-Learning, betreut und moderiert.

Prof. Buchem wirkte neben prominenten Gästen aus der Berliner Hochschullandschaft und der Politik als Jury-Mitglied mit und moderierte die anschließende internationale E-Learning Tagung Online Educa Berlin mit dem Motto „Shaping the Future of Learning“, bei der auch die drei Siegerteams vorgestellt wurden.

Zurück

Weitere Meldungen

Ein Pausenhof zum Wohlfühlen

Sieben Studierende der Beuth Hochschule werteten den Fritz-Lang-Platz in Berlin Hellersdorf auf. Das… mehr…

Alumna im Rennen um Goldenen Löwen

Filmregisseurin Julia von Heinz hat an der Technischen Fachhochschule Berlin (heute Beuth… mehr…

Hochschulnaher Wohnraum für Beuth-Studierende

Dank einer Kooperation zwischen der GESOBAU AG und der Beuth Hochschule haben Beuth-Studierende die… mehr…