Antarktisexpedition 2008

Mit Walfangboot nach Feuerland

Mit der »Fuegia«, einem gut neun Meter lange Nachbau eines Walfangbootes aus dem 19. Jahrhundert, möchte Prof. Dr. Wilfried Korth aus dem Studiengang Vermessungswesen im November 2008 zunächst auf den Spuren von Charles Darwin Feuerland bereisen und im darauf folgenden Jahr zu einer Antarktisexpedition aufbrechen. Die »Fuegia«, wurde im April durch den bekannten Abenteurer und Buchautor Arved Fuchs getauft.

Weitere Informationen unter: www.conceptsailing.org

Spurensuche – Grönlandexpedition

Prof. Dr. Wilfried Korth, der in den Jahren 2002 und 2006 erfolgreiche Grönlanddurchquerungen, mit dem Ziel der Bestimmung von Eishöhen und deren Veränderungen, durchführte, legte die ersten Ergebnisse vor: Im Vergleich zu Messungen von 2002 konnte 2006 ein durchschnittlicher jährlicher Rückgang der Eishöhe von ca. einem Meter festgestellt werden.

Weitere Informationen unter: www.groenlanddurchquerung.de

Zurück

Weitere Meldungen

Lange Nacht der Wissenschaften im Radio

​​​​​​​Anlässlich der ursprünglich für den 6. Juni geplanten Langen Nacht der Wissenschaften sendet… mehr…

Bäume helfen: Studierende entwickeln App

Das Projekt „Stark wie ein Baum“ hilft Familien mit schwer erkrankten Kindern und stärkt dabei den… mehr…

Hochschulen bleiben für Lehrbetrieb geschlossen

Der Berliner Senat hat am 28. Mai 2020 weitere Änderungen zur „Verordnung über erforderliche… mehr…