Studentische Hilfskraft (Projekt BeuthBonus+)

Das Projekt BeuthBonus sucht schnellstmöglich eine interkulturell kompetente studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Recherche, Teilnehmenden-Betreuung, Öffentlichkeitsarbeit und für Auswertungen.

BeuthBonus ist eine Qualifizierung für zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker, die einen Hochschulabschluss im Ausland erworben haben. Seit 2013 bietet die Beuth Hochschule diese ergänzende Qualifizierung im Rahmen des Bundesprogrammes „Integration durch Qualifizierung“, kurz: IQ Netzwerk, an. Damit sollen die Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen auf den Einstieg in hochqualifizierte Jobs in Deutschland vorbereitet werden. Zur Unterstützung des Teams suchen wir schnellstmöglich eine interkulturell kompetente studentische Hilfskraft.

Aufgabenfelder

  • Recherchieren und Erstellen von Dokumentationen und Berichten sowie grafischen Auswertungen
  • Unterstützung bei der Teilnehmendenbetreuung und Veranstaltungsorganisation sowie –durchführung
  • Unterstützung bei der Akquise (bei Organisationen, ggf. Messen und per Mailing bzw. telefonisch)
  • Vorbereitung und Erstellen von Evaluierungen und Durchführen von Interviews (Durchführung von Teilnehmerbefragungen samt Aufzeichnung mittels Diktiergerät / Handy und/oder Kamera/Videokamera)
  • Unterstützung der Projektmitarbeiterinnen und –leitung bei organisatorischen Aufgaben ggf. fotografische Dokumentation von Veranstaltungen samt Bearbeitung der Fotos für Print- und Webveröffentlichungen (Photoshop, Illustrator)
  • Recherchieren und Verfassen von Artikeln für Print- und Webveröffentlichungen bzw. für Präsentationen (erstellen von Statistiken und Grafiken)
  • Unterstützung bei der Pflege der Datenbank, Moodle, Typo3 und WordPress

Arbeitszeit

  • Max. 25 Stunden im Monat
  • Eine regelmäßige Tätigkeit auch während des Semesters ist erwünscht.

    Die Bezahlung erfolgt nach den hochschulüblichen Tarifen für studentische Hilfskräfte.

Voraussetzungen

  • Zuverlässigkeit, Interkulturelle Kompetenzen, Teamfähigkeit, Neugierig
  • Strukturierte Arbeitsweise und lernfähig
  • Gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Access, Outlook),
    Adobe InDesign, Adobe Photoshop, ggf. Illustrator, LMS- (Moodle), Internet- und
    Datenbankkenntnisse sowie wünschenswert sind Typo3 und WordPress- Kenntnisse
    (Buddy Press)
  • Sehr gute Kenntnisse mit Rechercheaufgaben, Ausarbeiten und Verfassen
    wissenschaftlicher Texte
  • Gute Englischkenntnisse, wenn möglich weitere Fremdsprachenkenntnisse

Bewerbung

Bewerbungsschreiben mit ausführlicher Darstellung Ihrer Vorkenntnisse und Lebenslauf per E-Mail bis spätestens 31. Januar 2020 an Nana Nkrumah oder Constance Adlung (iqnw[at]beuth-hochschule.de)

Zurück