Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Termin

Starthilfe für Promotionsinteressentinnen

Grundlegende Informationen rund um die Promotion und Gesprächsrunden

Datum: 15.05.2019

Beginn: 14:00 Uhr

Ende: 18:00 Uhr

Organisator: GuTZ

Vor Beginn einer Promotion stellen sich zahlreiche Fragen:

  • Wie sind die formalen Voraussetzungen und Abläufe, v.a. für FH-Absolventinnen?
  • Wie finde ich ein Thema und eine*n Betreuer*in?
  • Wie finanziere ich mich?
  • Wie kann ich Promotion und Familie vereinbaren?
  • Welche beruflichen Chancen bietet eine Promotion?

In der Veranstaltung erhalten Sie grundlegende Informationen rund um die Promotion. Anschließend können Sie in Gesprächsrunden mit zwei Promovendinnen, einer Postdoktorandin sowie einer Professorin aus unterschiedlichen Fachdisziplinen alle Fragen stellen, die Sie umtreiben.

Programm

  • 14:00 Uhr: Anmeldung, Ankommen
  • 14:30 – 16:00 Uhr: Input zu den formalen Voraussetzungen einer Promotion, Finanzierungsmöglichkeiten, Betreuungssuche etc.
  • 16:00 – 18:00 Uhr: Parallele Gesprächsrunden mit Gästen,
    Gesprächspartnerinnen sind:
    • Lilly-Britt Weiß, Dipl.-Ing. (FH) für Bekleidungstechnik, Promovendin
    • Sarah Vonk, M.Sc. Bauingenieurwesen, Promovendin
    • Dr. Anna-Maria von Saucken, M.Sc. Business Computing
    • Prof. Dr. Elisabeth Grohmann, Professorin der Mikrobiologie im Fachbereich Life Sciences and Technology an der Beuth Hochschule für Technik Berlin

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Beuth Hochschule für Technik und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin statt.

Sie wird organisiert von:

  • Dr. Ulrike Richter, Mitarbeiterin im Zentralen Referat Frauenförderung & Gleichstellung, Ansprechperson für die Nachwuchswissenschaftlerinnen der HTW Berlin
  • Martina Dömling, Gender- und Technik-Zentrum der Beuth Hochschule Berlin, zuständig für den Bereich „Hochschulkarriere für FH-Absolventinnen“ und Promotionsberatung für Frauen

 

Diese Veranstaltung wendet sich ausschließlich an Frauen, damit in großer Offenheit spezifische Fragen besprochen werden können.

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: mdoemling[at]beuth-hochschule.de

Kinderbetreuung ist nach rechtzeitiger vorheriger Absprache möglich. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.