M04 - Biometrie / Statistik

Niveaustufe: 2. Studienplansemester (= 2. Fachsemester)
Credits: 5
Präsenzzeit: 4 Lerneinheiten à 45 min. + 90 Minuten Klausur
Häufigkeit des Angebotes: jährlich (bei entsprechender Nachfrage) zum Sommersemester

Lernziele des Moduls

Die Studierenden verfügen über solide Grundkenntnisse der beschreibenden Statistik und wenden diese anhand von Beispielen an.
Sie sind in der Lage, medizinische Daten zu klassifizieren und können Daten verschiedener Skalentypen sinnvoll präsentieren und beschreiben.
Die Studierenden kennen die Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung und sind in der Lage, empirische Probleme mit Hilfe theoretischer Verteilungen zu modellieren.
Sie verstehen die Prinzipien der statistischen Inferenz und können statistische Hypothesentests auf Beispiele anwenden und durchführen.
Sie verstehen, kritisch mit Daten und Informationen umzugehen, und haben die Kompetenzen, um die Variabilität medizinischer Daten zu erfassen und zu beurteilen.
Ferner können sie biometrische Methoden unter Einsatz von Statistik-Software auf medizinische Fragestellungen anwenden und die Ergebnisse interpretieren.
Die Studierenden kennen die Rolle der Medizinischen Biometrie in der medizinischen Forschung.
Sie verfügen über Kenntnisse, die erforderlich sind, um biometrische Methoden problemadäquat auszuwählen, und sind in der Lage, Forschungsergebnisse korrekt zu interpretieren.

Inhalte

    Grundbegriffe der Statistik, Klassifikation von Merkmalen, Skalenniveau.
    Präsentation von Daten in Tabellen und Diagrammen
    Maßzahlen der deskriptiven Statistik: Mittelwert, Median, Quantile, Varianz und Standardabweichung
    Wahrscheinlichkeitsrechnung, Addition- und Multiplikationssatz, bedingte Wahrscheinlichkeit, Theorem von Bayes, Bestimmung Prädiktiver Werte, Maßzahlen in der Epidemiologie
    Theoretische Verteilungen: Binomial-, Poisson-, Normalverteilung, t-, und χ²-Verteilung
    Konfidenzintervalle für Mittelwerte und Anteilswerte
    Ein- und Zweistichproben-Parametertests für Mittelwerte und Anteilswerte
    Einfaktorielle Varianzanalyse    
    Analyse der Häufigkeiten qualitativer Merkmale, Anpassungstest, Unabhängigkeitstest
    Regression und Korrelation
    Sämtliche Verfahren unter Anwendung der Statistik-Software "R"

    Belegung einzelner Weiterbildungsmodule

    Es besteht die Möglichkeit, dieses Modul einzeln als zertifizierte Weiterbildung zu belegen. Die Nutzungsgebühr hierfür beträgt 850,00 Euro.  Beachten Sie, dass die Zahl der Plätze beschränkt ist und immatrikulierte Studierende bei der Platzvergabe Vorrang haben. Bitte kontaktieren Sie uns.
    Unter folgendem Link können Sie sich für das Weiterbildungsmodul anmelden: Online-Anmeldung


    Beratung und Anmeldung

    Katrin Lüttger
    030 4504-6005
    luettger[at]beuth-hochschule.de

    Bewerbung für den kompletten Studiengang unter: Online-Bewerbungsformular

    Anmeldung zu einzelnen Modulen des Studiengangs unter: Online-Anmeldung Weiterbildungsmodul(e)