Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Rechtliche Rahmenbedingungen

Niveaustufe: 3. Studienplansemester (= 3. Fachsemester)
Credits: 5
Präsenzzeit: 4 Lerneinheiten à 45 Min. + 90 Minuten Klausur
Häufigkeit des Angebotes: jährlich zum Wintersemester

Lernziele des Moduls

Die Studierenden sollen wesentliche rechtliche Rahmenbedingungen des Rechts der erneuerbaren Energien kennen, verstehen und praxisnah anwenden lernen.

Inhalte

- Einführung und allgemeine Grundlagen: internationale u. nationale Rechtsquellen, Rechtliche Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien in Deutschland als Bestandteil des Energiewirtschaftsrechts (z.B. EnWG, EEG, EEWärmeG) sowie des Umweltrechts (Immissionsschutzrecht, Gewässerschutzrecht, Naturschutzrecht, Umweltschadensrecht, Umweltstrafrecht), privatrechtliche Aspekte ( allgemeines Vertragsrecht, Contractingmodelle und Arten, versicherungsrechtliche Aspekte, Haftungsfragen)

- Grundlagen und Rahmenbedingungen der Erzeugung / Nutzung / Förderung von erneuerbaren Energien: Netzzugang,  Netzausbau, Abnahmepflicht, Vergütungspflicht, Nutzungspflichten, Stromsteuer, Energiesteuer, Energiemanagement DIN 50001

- Energieeffizienzaspekte: Kraft-Wärme-Kopplung (Fördermechanismen, Energieeffizienz in Gebäuden), Energieeinspargesetz, Energieeinsparverordnung, Energieausweis

Belegung einzelner Weiterbildungsmodule

Es besteht die Möglichkeit, dieses Modul einzeln als Weiterbildung zu belegen. Die Nutzungsgebühr beträgt 850,- Euro.  Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die entsprechende Kontaktperson.


Beratung und Anmeldung

Diana Schild
030 4504-6010
dschild[at]beuth-hochschule.de