Lehrauftrag Umweltverfahrenstechnik, ab Sommersemester 2020

Der Fachbereich VIII (Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik ) der Beuth Hochschule sucht zum Sommersemester 2020 (ab 1.4.2020) und für darauf folgende Semester eine/einen Lehrbeauftragte/n im Bereich Umweltverfahrenstechnik, (seminaristischer Unterricht).

Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden kennen die Grundlagen der Verfahrens- und Umwelttechnik. Sie können verfahrenstechnische Grundoperationen verstehen und anwenden und in ihr Aufgabenfeld als Umweltingenieurin oder Umweltingenieur einordnen. Sie sind in der Lage, die Möglichkeiten und Anwendungsgrenzen der Verfahrens-techniken einzuschätzen und dies bei ihren Planungen zu berücksichtigen.

Inhalte

  • Grundlagen der Verfahrenstechnik
    • Grundoperationen (exemplarisch)
    • Betrieb - Anlage - Prozess - Verfahren, kontinuierlicher und diskontinuierlicher Betrieb
    • Informationsgehalt von Grund-und Verfahrens-Fließbildern
    • Material- und Energiebilanzen (z. B. bei der Destillation, Zerkleinerung, Verbrennung)
    • Modellbildung: Warum Kennzahlen?
    • Grundlagen Reaktionstechnik
  • Umwelt-und Bioverfahrenstechnik
    • Einführung in die Umwelt-und Bioverfahrenstechnik
    • End-of-pipe-Lösungen und integrierter Umweltschutz (Maßnahmen zur Schadstoffvermin-derung z. B. im Kohlekraftwerk)
    • Abwasservermeidung und -behandlung, Kreislaufführung
    • Verfahrensablauf und Prozessführung umwelt-und bioverfahrenstechnischer Prozesse
    • Energieeffizienz
    • Ressourcenschonung
  • Beispiele für Anlagen und Prozesse der Umweltverfahrenstechnik
    • Null-Emissionstechnologie
    • Abwasserarme bzw. -freie Prozesse
    • Energierückgewinnung aus Abwasser
    • Verwertung von Siedlungs-und Bioabfällen

Sehr gerne erläutern wir die Aufgaben in einem persönlichen Gespräch.

Umfang

4 SWS Seminaristischer Unterricht
(2 SWS entsprechen 90 Minuten Unterricht pro Woche)

Bewerbung

Voraussetzung für einen Lehreinsatz ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine mehrjährige berufliche Praxis (mindestens zwei Jahre).

Die Beuth Hochschule für Technik Berlin bittet Interessentinnen/Interessenten, ihre Bewerbung an das

Dekanat des Fachbereichs VIII
Stichwort „LB Umweltverfahrentechnik "
Luxemburger Straße 10
13353 Berlin

oder per Email an fb8[at]beuth-hochschule.de zu richten.

Zurück