Erstsemesterumfrage

Ziel der Erstsemesterumfrage ist es, die ersten Eindrücke der Studienanfängerinnen und Studienanfänger an der Beuth Hochschule zu erfassen. Darüber hinaus liefert die Befragung der Erstsemester wichtige Erkenntnisse bezüglich der Zusammensetzung der Studierendenschaft.

Mithilfe der Erstsemesterumfrage können die Kriterien zur Auswahl der Hochschule und des Studiengangs erhoben und analysiert werden. Aus den Ergebnissen lassen sich auch Hinweise für die Verbesserung der Immatrikulationsverfahren und Beratungsstrukturen ableiten.

Die Erstsemesterumfrage wird jeweils in den zentralen Einführungs-
veranstaltungen zu Beginn eines jeden Semesters papierbasiert durchgeführt. Im Vergleich der Anzahl ausgewerteter Fragebögen mit der Anzahl der insgesamt registrierten Erstsemester wurden im Durchschnitt der letzten 10 Semester von 2010 bis 2014 59 Prozent aller Erstsemester befragt.