Diversity und Antidiskriminierung

Online-Sensibilisierungsseminar

Datum: 20.04.2021

Beginn: 09:30 Uhr

Ende: 14:00 Uhr

Das Seminar vermittelt die theoretischen Grundlagen von Stereotypen und Vorurteilen und bietet einen Raum, eigene Denk- und Handlungsmuster zu reflektieren. Eingegangen wird insbesondere auf Ausgrenzungsmechanismen und Diskriminierung auf individueller und struktureller Ebene. In einer abschließenden Einheit werden Handlungsstrategien für einen besseren Umgang mit Vielfalt und Antidiskriminierung entwickelt.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an alle, die im vergangenen Jahr an der Weiterbildung zur Konfliktberatung teilgenommen haben oder sich generell für die Konfliktberatung interessieren. Eine Anmeldung per E-Mail an diversity[at]beuth-hochschule.de ist erforderlich. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Trainerin

Dr. Cassandra Ellerbe ist zertifizierte Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten Diversity und interkulturelle Kommunikation. Sie hat einen PhD in Comparative Cultural Studies/Anthropology der Universität Gent, Belgien.  Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Flucht und Migration, Black European &, Gender Studies, Anti-Rassismus Arbeit und Diversity.

Hinweis: Der Workshop ist ausgebucht. Eine E-Mail mit den Zugangsdaten wurde an alle Teilnehmer*innen versandt.


Weitere Termine

21.04.2021 18:00 Uhr

Infoveranstaltung für Promotionsinteressentinnen mit Berufserfahrung

22.04.2021 18:30 Uhr

Buchvorstellung

03.05.2021 12:00 Uhr

Fachdialog