Lunchtalk "Aufgefallen!“

Good Practices zu mehr Chancengleichheit an Hochschulen

Datum: 05.05.2021

Beginn: 12:00 Uhr

Ende: 14:00 Uhr

Seit vielen Jahren versuchen Gleichstellungsbüros und -Fachstellen von Hochschulen die Grundlagen dafür zu schaffen, dass sich die Geschlechterproportionen auf allen Stufen der akademischen Karriere angleichen, eine Work-Life-Balance für Hochschulangehörige gegeben ist und Diskriminierungen abnehmen, um so effektive Chancengleichheit in ihren Institutionen zu schaffen.

Dank vielfältiger und jahrelanger Bemühungen hat sich im deutschen Sprachraum (und nicht nur dort) einiges verändert. Dennoch lässt sich an vielen Stellen Verbesserungspotential ausmachen und einige "dicke Bretter" müssen sicherlich noch gebohrt werden.

Zur Unterstützung und Inspiration für diese Arbeit hat Equal! - Stelle für Chancengleichheit und Vielfalt an der ETH Zürich den Katalog "EQUAL tools" erarbeitet, welcher Maßnahmen im Bereich der Chancengleichheit der Geschlechter und Good Practice-Beispiele aus verschiedenen (technischen) Hochschulen beinhaltet. "EQUAL tools" ist ein Pool an Ideen für neue oder ergänzende Maßnahmen in den Hochschulen. Es wird begleitet durch Einschätzungen von Zeitaufwand, Kosten und Schlüsselfaktoren für den Erfolg dieser Ideen bzw. Maßnahmen.

Im Rahmen der Veröffentlichung von "EQUAL tools“ lädt Equal! herzlich zum Lunchtalk "Aufgefallen! Good Practices zu mehr Chancengleichheit an Hochschulen“ ein, bei dem ausgewählte Maßnahmen und Projekte, die auch im Katalog auftauchen, vorgestellt und diskutiert werden.

Die Anmeldung erfolgt bis einschließlich 5. Mai 2021 über die Veranstaltungsseite von Equal!. Der Zoomlink wird ein paar Tage vor dem Lunchtalk verschickt.


Weitere Termine

26.05.2021 15:00 Uhr

Gastvortrag mit anschließender Diskussion

17.06.2021 15:45 Uhr

Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen – Die rechtlichen Rahmenbedingungen