Umgang mit sexualisierter Belästigung, Diskriminierung und Gewalt am Arbeitsplatz - Hintergründe und Handlungsräume

Datum: 04.11.2021

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 12:30 Uhr

Der Workshop sensibilisiert für das Thema sexualisierte Belästigung, Diskriminierung und Gewalt (SBDG), insbesondere am Arbeitsplatz. Die Teilnehmenden werden mit dem rechtlichen Rahmen vertraut gemacht und lernen, wodurch SBDG gekennzeichnet ist, welche Formen es gibt und welche Auswirkungen SBDG für die Betroffenen und für das gesamte Arbeitsumfeld haben kann. Es werden Zahlen verschiedener Untersuchungen vorgestellt u.a. zur Häufigkeit des Auftretens der verschiedenen Formen von SBDG von welchen Personengruppen SBDG statistisch eher ausgeht und welche Personengruppen häufiger betroffen sind. Es wird der Frage nachgegangen, was Einzelne tun können, wenn ihnen SBDG widerfährt oder sie sexualisierte Übergriffe gegenüber anderen beobachten. Dabei wird u.a. aufgezeigt, an welche Stellen sich betroffene Personen mit ihrer Beschwerde oder ihrem Wunsch nach
vertraulicher Beratung wenden können.

Teilnahme

Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende und Lehrende der Hochschule. Eine Anmeldung ist erforderlich: diversity[at]beuth-hochschule.de. Über die Form der Veranstaltung (online oder Präsenz) wird im Herbst entschieden. 


Weitere Termine

16.06.2021 18:00 Uhr

Online-Diskussionsrunde

17.06.2021 15:45 Uhr

Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen – Die rechtlichen Rahmenbedingungen

24.06.2021 - 25.06.2021

Symposium