Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

M10 - Produktionsinnovation

Niveaustufe: 4. Studienplansemester (= 4. Fachsemester)
Credits: 5
Präsenzzeit: 6 Stunden in einer abschließenden Präsenzphase
Häufigkeit des Angebotes: Jedes Semester

Lernziele des Moduls

Die Studierenden sind in der Lage, eine ganzheitliche Prozess-Sicht auf Produktions-, Geschäfts- und Entwicklungsprozesse zu entwickeln. Sie können Innovationsansätze und -methoden einordnen, beurteilen und auswählen. Die Studierenden sind in der Lage, Veränderungsprozesse in Unternehmen unter Beachtung von Ressourcen und Risiken anzustoßen und mitzugestalten. Die Studierenden können die Komplexität des strategischen Innovationsmanagements beurteilen sowie den gezielten Einsatz neuer Technologien unter technischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten eigenständig planen und einzusetzen.

Inhalte

    Innovationsmanagement: Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren für Innovationsprozesse, partizipatives Changemanagement, Führen und agiles Vorgehen in Innovations- und Veränderungsprozessen, Betriebliches Innovationsmanagement und Gesundheit.
    Einführung neuer Technologien: Methodisches Vorgehen zur Definition und Bewertung technischer Parameter und zur terminlichen Einführungsplanung neuer Technologien, Innovationsmanagement und Unternehmens-entwicklung, Entscheidungs¬strategien für Investitionen, strategische Grundsätze für die Einführung neuer Technologien.

      Belegung einzelner Weiterbildungsmodule

      Es besteht die Möglichkeit, dieses Modul einzeln als Weiterbildung zu belegen. Die Nutzungsgebühr hierfür beträgt 850,00 Euro.  Bitte wenden Sie sich hierfür an die entsprechende Kontaktperson.


      <-Zurück