Wege zur Professur

Eine Professur an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften ist mit Anforderungen verbunden, die nur zum Teil deckungsgleich mit denen einer Universitätsprofessur sind. Die Anforderungen sind in den jeweiligen Hochschulgesetzen der Bundesländer festgelegt. In Berlin regelt der Paragraph 100 (BerlHG §100) die zu erfüllenden Bedingungen für eine Hochschulprofessur. Dort heißt es:

§ 100
Einstellungsvoraussetzungen für Professoren und Professorinnen

(1) Einstellungsvoraussetzungen für Professoren und Professorinnen mit Ausnahme von Juniorprofessoren und Juniorprofessorinnen sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen mindestens

  1. ein abgeschlossenes Hochschulstudium,
  2. pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrungen in der Lehre oder Ausbildung nachgewiesen wird,
  3. besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird, oder besondere Befähigung zu künstlerischer Arbeit und
  4. darüber hinaus je nach den Anforderungen der Stelle

a) zusätzliche wissenschaftliche oder zusätzliche künstlerische Leistungen oder
b) besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen.

Für Sie konkret bedeutet das, dass Sie folgende Punkte erfüllen müssen:

  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, davon min. 3 Jahre in der freien Wirtschaft,
  • eine abgeschlossene Promotion,
  • Lehrerfahrung, nachgewiesen durch Lehraufträge, Gastprofessuren, oder ähnlichem, 

Die nachfolgende Grafik stellt schematisch den Weg zu einer Professur an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften dar (zum Vergrößern bitte anklicken):

Grafik in schwarz-weiß anschauen

 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich entsprechend Ihrer Vorqualifikationen über den Weg zu einer Professur informieren. Wenn Sie aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und/oder aus dem Ausland kommen, können Sie hier nachlesen, wie ihre vorhandenen Qualifikationen den Weg zu einer Professur ebnen.

Wenn Sie bereits wissen, dass von den oben genannten Bausteinen nicht alle aus ihrem Lebenslauf hervorgehen, Sie also noch keine Lehrerfahrung haben, nicht promoviert sind oder keine wissenschaftlichen Publikationen auflisten können, erfahren Sie ebenfalls auf den folgenden Seiten, was dies für Ihre Karriere bedeuten kann.

Selbstverständlich bieten die folgenden Seiten nur einen groben Überblick und können nicht als allgemeingültige Handlungsanleitung gelesen werden, da jeder Lebenslauf anders ist und jedes Verfahren ebenfalls. Wenn Sie sich konket für eine Stelle bewerben möchten, empfehlen wir, sich mit uns in Verbindung zu setzen und ein Beratungsgespräch persönlich oder am Telefon zu vereinbaren.

Direkt zu den Stellenangeboten

Zurück zur Haupseite