Qualitätsmanagement

Beuth QM

Systeme des Qualitätsmanagements sind für die Transparenz der Prozesse und die Sichtbarkeit der Qualität in Lehre, Forschung und Verwaltung in allen Hochschulbereichen notwendige Voraussetzungen.

Die Beuth Hochschule betreibt gemeinsam mit den zentralen und dezentralen Hochschulbereichen ein prozessorientiertes Qualitätsmanagement, das kontinuierlich ausgebaut wird.


Aktuell

Die beliebtesten Studiengänge (nach Empfehlungsquote in Prozent, Stand Sommersemester 2017)

Das sind die beliebtesten Studiengänge

21.11.2017

Wie zufrieden sind sie mit Ihrem Studiengang? Diese Frage haben Beuth-Studierende im vergangenen Sommersemester beantwortet. Die Ergebnisse sind ab sofort für Studierende, Lehrende und Mitarbeitende der Beuth Hochschule online einsehbar.mehr…


Prof. Dr. Sharam Hauck, Prof. Dr. Tobias Merkel und Prof. Dr. Heike Ripphausen-Lipa erhalten den Beuth-Lehrpreis 2017 (Foto: Gasch)

Preis für hervorragende Lehre

17.11.2017

Begeisterung für das Fachgebiet, Humor, menschliche Größe – das zeichnet die Träger/-in des diesjährigen Beuth-Lehrpreises aus. Am Hochschultag wurden Prof. Dr. Sharam Hauck, Prof. Dr. Tobias Merkel und Prof. Dr. Heike Ripphausen-Lipa geehrt.mehr…


Campus Beuth Hochschule für Technik Berlin

Beuth – Ein „place to be“?

28.06.2017

Was macht ideale Arbeitgeber aus – und zählt die Beuth Hochschule dazu? Im Rahmen des GuTZ-Projektes „Entwicklung einer Place-to-be-Strategie zur Gewinnung von FH-MINT-Professorinnen“ führt das Qualitätsmanagement eine Umfrage unter Lehrenden durch.mehr…


Treffer 1 bis 3 von 5
Anfang Vor 1 2 Weiter Ende

Alle Studiengänge der Beuth Hochschule für Technik sind akkreditiert. Bei neu eingerichteten Studienangeboten wird das Akkreditierungsverfahren unverzüglich eingeleitet.

mehr...


Die Beuth Hochschule für Technik verfügt seit vielen Jahren über ein breit angelegtes und fest etabliertes Instrumentarium zur Sicherung der Qualität in Studium und Lehre. Das Kernstück der Evaluation an der Beuth Hochschule ist die Lehrevaluation mittels Fragebögen.

mehr...