Forum Seestraße (F)

Seestraße 64, 13347 Berlin

Forum Seestraße

Das Forum Seestraße wurde vom Architekten Hermann Enders entworfen und von 1904 bis 1910 gebaut. Die Architekten Richard Schirop (1905-1910) und Waldemar Pattri (1936-1937) haben den Bau weiterentwickelt.

Ursprünglich wurde das Forum von den ehemaligen Bergmann-Electricitäts-Werken genutzt. Nach 1949 bis 1982 befanden sich hier die OSRAM-Werke (sog. Osramhöfe). Ab 1987 fand die Teilnutzung des Gebäudes an der Seestraße 64 im 2., 3. und 5. OG nach Umbau zu Laboratorien durch die damalige TFH statt.

Die Außenstelle, in der z. B. Labore der Studiengänge Biotechnologie und Verfahrens- und Umwelttechnik untergebracht sind, ist vom Campus zu Fuß in knapp zwölf Minuten erreichbar. Die nächsten U-Bahn-Stationen sind Seestraße oder Nauener Platz.

Lageplan

Lageplan Forum Seestraße