Berlin Science Week

Institutionen aus Berlin und der Welt teilen wissenschaftliche Durchbrüche mit der Öffentlichkeit

Datum: 01.11.2019 - 10.11.2019

Organisator: Falling Walls Foundation

All we know from all over the world

Die Berlin Science Week ist ein 10-tägiges internationales Festival, zu dem Menschen aus den innovativsten wissenschaftlichen Einrichtungen der Welt zusammen kommen, um Wissenschaft zu feiern, Kontakte zu knüpfen und sich mit der lokalen und internationalen Community und der Öffentlichkeit auszutauschen. Mit Sitz in Berlin ist die Science Week die globale Plattform für den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, um gemeinsam ein tieferes Verständnis unserer Welt zu fördern.

Zwei Professoren der Beuth Hochschule sind als Speaker vertreten

Felix Biessmann, Professor an der Beuth Hochschule und am Einstein Center Digital Future, spricht bei:

Pairing Research Talks, 5. Nov 2019, 17:30 bis 19:30 (Anmeldung erforderlich)
Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Einstein Center Digital Future stellen ihre Forschungsprojekte im Bereich der Digitalisierung in kurzen 15-Minuten-Präsentationen vor und diskutieren anschließend mit dem Publikum.

Manfred Hild, Professor und Leiter des Forschungslabors Neurorobotik an der Beuth Hochschule, spricht bei:

Zweiundvierzig – Zwischen Künstlicher Intelligenz und Natürlicher Dummheit, 6. Nov 2019, 18:00 bis 22:00 (Anmeldung erforderlich)
Die Künstliche Intelligenz war letztlich nicht in der Lage, die natürliche Sinnlosigkeit oder auch Dummheit der Frage zu errechnen. Wie intelligent ist aber die KI im Jahr 2019?


Weitere Termine

15.11.2019 - 15.12.2019

Mit Handy-Recycling Ressourcen schonen und NABU-Projekt fördern

18.11.2019 - 22.11.2019

Ausstellung: Weibliche Fankulturen im Fußball

18.11.2019 11:40 Uhr

Will the real China please stand up?