Erfolgreich Online-Lehre moderieren und Kollaboration gestalten

4-wöchiger Online-Kurs vom Kompetenzzentrum Digitale Medien

Datum: 01.03.2021 - 26.03.2021

Organisator: Kompetenzzentrum Digitale Medien
Ort: online

Die Vermittlung fachlicher Inhalte ebenso wie eine Vermittlung von Schlüsselkompetenzen in der Online-Lehre und die Betreuung von Gruppen im virtuellen Raum verlangt von Hochschullehrenden spezifische Lehrkonzepte und Kompetenzen. Entscheidend sind vor allem die Moderation und die Begleitung von Lernprozessen durch die Dozierenden, die zur Qualität der Lehre erheblich beitragen. Diese Online-Weiterbildung unterstützt Lehrpersonen in der Moderation von Online-Lernphasen und in der Konzeption von Online-Aufgaben. Teilnehmenden werden wesentliche Kompetenzen für die Online-Lehre trainieren und konkrete, praxisbezogene Inhalte üben.

Inhalte

  • E-Moderationstechniken und Online-Kollaboration
  • Online-Aktivitäten
  • Fähigkeiten und Kompetenzen für onlineunterstütztes Lernen und Lehren
  • Motivation und Unterstützung von Studierenden im Rahmen der Online-Lehre

Lernziele

  • E-Moderation anwenden, um online Lernprozesse zu begleiten
  • Online-Aufgaben entwerfen, die aktives Online-Lernen fördern
  • kollaboratives Lernen durch verschiedene Strategien initiieren und moderieren
  • Werkzeuge in Moodle kennenlernen, die Gruppenarbeit und reflexives Lernen fördern

Methoden/Arbeitsformen

Online-Lerneinheiten, moderierter Erfahrungsaustausch, Online-Aufgaben, Gruppenarbeit, Selbstreflexion

Besondere Hinweise

Der vierwöchige meist asynchrone Online-Kurs verläuft rein virtuell auf Moodle und wird in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin sowie dem BZHL durchgeführt. Teilnehmende benötigen eine gute Internetverbindung und je nach Vorkenntnissen während der Laufzeit der Veranstaltung täglich 1–2 Stunden Zeit, die Sie flexibel wählen können.

Dozentinnen

Dr. Martina Mauch

Dipl.-Psychologin, Dipl.-Medienberaterin, zertifizierte E-Moderatorin, Stipendiatin des Graduierten Kollegs „Wissenserwerb und Wissensaustausch mit Neuen Medien” der DFG. Anschließend lehrte und forschte sie an der TU Berlin. Seit 2008 treibt sie die Neugestaltung der Lehre in E- und Blended-Learning-Fragen an unterschiedlichen Hochschulen voran und unterstützt, berät und qualifiziert Hochschullehrende zur Digitalisierung der Lehre und vermittelt Studierenden digitale Kompetenzen. Als Referentin zur Digitalisierung in der Lehre leitet sie das Kompetenzzentrum digitale Medien der Beuth Hochschule für Technik Berlin.

Beatrice Rojo

Fremdsprachenlehrerin, Online-Master in „Neue Medien in der Fremdsprachenlehre“, seit September 2017 Instructional Designer bei einer E-Learning-Agentur, von 2016 bis 2017 Referentin für Fernstudiendidaktik und -konzeption an der Berlin Professional School der HWR Berlin, von 2013 bis 2015 beriet sie Lehrpersonen am Sprachenzentrum der Universität des Saarlandes zu E-Learning- und Blended-Learning-Themen, unter anderem konzipierte und implementierte sie einen Kurs nach dem Flipped-Classroom Modell.

Anmeldung

Für die Anmeldung durchlaufen Sie bitte folgende Schritte:

1. Sie melden sich bitte bis zum Mi., 17. Feb. 2021 mit Ihrem Beuth-Account bei Moodle unter folgenden Link an. (Kontaktieren Sie bitte das HRZ, wenn Sie noch keinen Beuth-Account besitzen).

2. Bei der Selbsteinschreibung tragen Sie den Einschreibeschlüssel ein: digitalelehre

3. Anschließend wählen Sie im Abschnitt "Schulungen & Weiterbildungen" die Weiterbildung aus, die Sie besuchen möchten.

Sollte die Anmeldung über Moodle nicht gelingen, dann bekunden Sie bitte Ihr Interesse an der Weiterbildung per Mail an das Kompetenzzentrum Digitale Medien.


Weitere Termine

20.02.2021 - 28.03.2021

Inklusive Teams entwickeln Hilfsmittel für und mit Menschen mit Behinderung – bis 17.2. anmelden!

01.03.2021 - 31.03.2021

Schulstoff in Mathematik, Physik, Chemie und Biologie wiederholen und festigen

01.03.2021 11:00 Uhr

Schreiblabor: 1:1 sessions for students I Book your slot at 11:00, 11:45, 17:00 or 17:45h