VITALAB.Mobile: Technik zum Menschen bringen

LIVE-Demonstration im Rahmen des Projektes "Wissensstadt Berlin 2021"

Datum: 07.08.2021

Beginn: 15:00 Uhr

Ende: 20:00 Uhr

Ort: Platz vor dem Roten Rathaus, 10178 Berlin-Mitte

Unter dem Projektnamen „Wissensstadt Berlin 2021“ werden Expert/-innen diverser Wissenschaftseinrichtungen der Hauptstadt in diesem Sommer zusammenkommen, um zukunftsweisende, gesellschaftlich relevante Fragen und innovative Lösungen im direkten Austausch mit der Öffentlichkeit zu diskutieren. Besucher/-innen sind herzlich eingeladen, an dem kreativen Austausch teilzunehmen. Am 26. Juni 2021 startet das Projekt mit einer Open-Air-Ausstellung vor dem Roten Rathaus, es folgen über 100 stadtweite Veranstaltungen.

Am 7.8. ist die Beuth Hochschule mit einem Aktionsstand dabei:

Virtuelle Technologien für ein gesundes Leben – „Hypertonie wegtanzen“

Das VITALAB.Mobile, ein mobiles Labor mit Augmented und Virtual Reality, ist in einem LKW untergebracht und ermöglicht z. B. ein sensorgestütztes Bewegungs- und Beweglichkeitstraining oder Bewegungsspiele in der Virtuellen Realität als Therapieform bei neurologischen Erkrankungen. Prof. Joachim Villwock, Bernd Meissner und Thereza Schmelter aus dem Fachbereich Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik erklären, welche IT-Infrastruktur und welches KnowHow hinter diesem „on the road“- Forschungsprojekt stecken.

Weitere Informationen


Weitere Termine

07.08.2021 15:00 Uhr

LIVE-Demonstration im Rahmen des Projektes "Wissensstadt Berlin 2021"

16.08.2021 - 19.08.2021

Hochschulübergreifendes Projekt im Rahmen des Open Humboldt Festival 2021

30.08.2021 - 13.09.2021

Sustainable Design for Low Carbon Buildings and Cities