Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Labor Digitale Produktentwicklung

Fachbereich Fachbereich VIII – Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik (FB VIII)

Laborleitung

Labormitarbeiter/-innen
Homepage:http://labor.beuth-hochschule.de/dpe/
E-Mail:dpelab[at]beuth-hochschule.de
Telefon:030 4504-2779

Das Labor für digitale Produktentwicklung gibt den Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge einen umfassenden Überblick über den Einsatz moderner Computerwerkzeuge in der Produktentwicklung:

  • Computerunterstützte Konstruktion und Simulation (CAD/CAS)
  • Technische Berechnung (CAE/FEM)
  • Digitale Produktentwicklung (VR/DMU, PLM)
  • Produktdaten-Management (PDM)

Die Integration und durchgängige Anwendung verschiedener Computerwerkzeuge ist heute fester Bestandteil von Produktentwicklungsprozessen in modernen Industrieunternehmen. Volumenorientierte 3D-CAD-Systeme bilden die Basis für die integrierte Produktentwicklung über die Bereitstellung der 3D-Masterdaten für nachfolgende Prozessschritte.

Mit den CAD-Anwendungen Pro/Engineer, CATIA, SolidWorks und Inventor sowie den FEM-Tools Ansys und Patran/Nastran verfügt das Labor über wichtige, heute in der Industrie eingesetzte Systeme für die 3D-Konstruktion und Berechnung.