Förderung

Finanzierung

Zur Förderung von kooperativen Promotionen vergibt die Beuth Hochschule Promotionsstipendien und Promotionsstellen:

  1. Promotionsstipendien werden zweimal jährlich an hochqualifizierte Absolvent*innen  für die Vorbereitung bzw. die Abschlussfinanzierung von Promotionsvorhaben vergeben. Die Stipendien haben eine Höhe von 1.250 Euro monatlich und eine Laufzeit von 12 Monaten. Eine einmalige Verlängerung des Stipendiums um weitere 6 Monate ist auf Antrag möglich.
     
  2. Qualifikationsstellen zur Promotion (TV-L 13; 75 %) werden von der Beuth Hochschule einmal jährlich in einem Wettbewerbsverfahren an die forschungsstarken Professor*innen der Hochschule vergeben. Die bewilligten Stellen werden im Anschluss öffentlich ausgeschrieben.

           Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Es ist außerdem möglich als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Drittmittel-geförderten Forschungsprojekt kooperativ zu promovieren.