Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Tandem-Projekt

Studierende unterstützen Studierende mit Kind(ern)

Im Sommersemester 2019 bietet die Hochschule eneut im Studium Generale das Modul Mentoring im Tandem – Studierende unterstützen Studierende mit Kind(ern) an (2 Semesterwochenstunden mit 2,5 Credits).

Die Lehrveranstaltung ist für Studierende (Mentoren/Mentorinnen), die eine Studentin oder einen Studenten mit Kind oder schwangere Studentin im Semester unterstützen.

Voraussetzung ist daher, dass die Teilnehmer*innen eine Mitstudentin oder Mitstudenten (Mentee) desselben Studiengangs mit Kind oder eine schwangere Studentin nachweisen können, die (den) sie über das ganze Semester im Studium und bei der Prüfungsvorbereitung fördern, insbesondere durch Mitschriften, Nachhilfe und Coaching.

Die Mentorin/der Mentor sollte die unterstützende Tätigkeit zuverlässig ausüben können und möglichst nicht durch eigene familiäre Verpflichtungen übermäßig belastet sein.

Das Modul wird benotet. Grundlage ist eine Abschlusspräsentation

Zu der Lehrveranstaltung kann nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmer*innen zugelassen werden. Bei Überbelegung wird im Losverfahren entschieden.

Es finden drei verpflichtende Workshops statt:

Einführung und erster Termin:

  • Samstag, 27. April 2019, 10:00-13:00 Uhr

Weitere Termine, jeweils 10:00-13:00 Uhr:

  • Samstag, 15. Juni 2019
  • Samstag, 13. Juli 2019

Raum: B 554 (Haus Gauß)

Dozentin: Christiane Mähler-Bidabadi
E-Mail: info[at]ac-coach.de oder chrismaehler[at]web.de
Mobil: 0173/6014360

Um als Mentor/in zur Lehrveranstaltung zugelassen zu werden, muss vom Mentee vorliegen:

  • Leistungsnachweis zum Studienverlauf und zur Studienleistung
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Geburtsurkunde(n) des Kindes/der Kinder bzw. Mutterpass